Die Mode der 80er Jahre – Kleidung der 80er

Nicht nur aus geschichtlichem Blickwinkel waren die 80er Jahre mit dem Mauerfall, dem Golfkrieg, den gefälschten Hitler Tagebücher und der Tschernobylkatastrophe ein ziemlich chaotisches und umbruchreiches Jahrzehnt, auch modisch wurde sehr viel herumexperimentiert und ausprobiert. Vor allem durch den wirtschaftlichen Aufschwung und die zunehmende Medialisierung fingen die Menschen damit an, sich über die Kleidung, als Ausdruck des eigenen Lebensstils, zu definieren. So hatten Stars wie Michael Jackson, Nena, Madonna und Don Johnson, Musiksender wie MTV und andere Medien, wie Fernsehserien, Kino und Zeitschriften einen großen Einfluss auf die Mode dieser Zeit.

Kleidung der 80er

Besonders beliebt waren damals bei den jungen Menschen vor allem breite Schulterpolster, Blusen mit weiten Ärmeln und wild gemusterte Pullover, enge Jeans und Klamotten in hellen Pastelltönen oder auch grellen Neonfarben. Um so auffälliger, um so besser.

Love Moschino Blazer beige

Dumond Peeptoe natural / neon

Worn By CYNDI LAUPER Top grey stone

Nike Sportswear WINDRUNNER PLUS Übergangsjacke sirenred/electrolime

Zalando Essentials Kleid bordeaux

Nümph BETZY Cocktailkleid pompom

Zalando Collection Top offwhite

Pink Loop Jerseykleid coral/black

Weite Blusen und enge Röcke sollten eine schmale Taille zaubern, die dann meist noch mit einem auffälligen, breiten Gürtel mit großen Schnallen besonders hervorgehoben wurde. Natürlich durften bei diesem Outfit auch knallige Armreifen oder anderer auffälliger Schmuck und ein auffälliges Make-up nicht fehlen. Dazu trugen Frauen gern riesige Lockenmähnen. Männer bevorzugten den Vokuhila, eine Föhnfrisur und ganz viel Haargel oder Haarspray. Tanzfilme wie Flashdance, Footlose oder Dirty Dancing inspirierten die modebewusste Frau der 80erJahre zum kombinieren von knallbunten Leggins, Schlabberpullis, Schweißbänder, Haarbänder und Stulpen. Für Männer lagen bunte Wollkragenpullover, schmale Lederkrawatten und helle Sakkos voll im Trend. Zu Karottenjeans, Bundfaltenhosen und Polohemd trug der Mann damals Slipper oder Markenturnschuhe, und auch weiße Tennissocken und eine Ray-Ban-Sonnenbrille gehörten zur Mode der 80er Jahre dazu.

Modedesigner der 80er

Zu den bevorzugten Designern gehörten damals u.a. Giorgio Armani, Gaultier, Vivian Westwood oder Hugo Boss, und Models wie Claudia Schiffer, die jahrelang für Chanel (Karl Lagerfeld) arbeitete,  Cindy Crawford (Escada, Versace) und Naomi Campbell begannen in den 80ern ihre Karrieren. Marken wie Hugo Boss, Esprit, Lacoste, Hilfiger, Levis und Adidas spielten unter den markenbewussten Teenagern von damals eine sehr bedeutende Rolle.

Vero Moda ANGES Blazer grey melange

Nike Sportswear OCEANIA Sneaker low hot punch/white storm pink

Diesel PASS ON Sneaker majolica blue/castlerock/lemonade

Suit NASIR Sakko anthracite

Pink Loop TShirt grey

adidas Originals TShirt white

adidas Originals CIERO LOW ST Sneaker big sur / metallic gold / white

Charles Jourdan NOIR Stiefelette black

Modetrends der 80er

Zudem unterschieden sich die damaligen Jugendgruppen massiv in ihrer Kleidung, ihren Frisuren, ihr Make-up und ihren Musikgeschmack. Da gab es z. B. den gut gegelten Popper, der sich durch den Glanz seiner teuren Markenklamotten ausdrücken wollte und sich als Gegenbewegung zu den Punks und der No-Future-Generation sah; den wilden Punker, der die gesellschaftlichen Konventionen ablehnte und die normale Gesellschaft mit Springerstiefeln, bunten Haaren und auffälligem Körperschmuck schocken wollte; oder den Waver, der vorwiegend schwarze Klamotten trug und mit Spinnweben, Leichentüchern und schweren Düften an den heutigen Gruftie erinnert. Aber auch Hip-Hopper, die es zwar schon vorher gab, die aber erst in den 80ern richtig populär wurden und einen eigenen Modestil entwickelten, brachten ihre Modevorlieben, wie weite Hosen und Basecaps, erfolgreich in dieses Jahrzehnt mit ein.

Am Ende trugen sie alle gemeinsam, jeder mit seinem ganz eigenen Stil, etwas zur Mode der 80er Jahre bei und machten dieses Jahrzehnt so zu einem der schrillsten und buntesten unserer Zeit.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 5.7/6 (3 votes cast)
Die Mode der 80er Jahre - Kleidung der 80er, 5.7 out of 6 based on 3 ratings

Danach wurde gesucht:

  • nena mode 80er
  • 80er jahre kleidung nena
  • 80er outfit nena
  • kleidung loc:DE
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends