Monki Online Shop – Für den ultimativen Hipster-Style

Buttinette Online Shop – Der Online-Katalog für Bastel-Fans

Kindergrößen – Tabellen nach Maß

Hemdgrößen Tabelle – So finden Männer das passende Hemd

Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit

Portrait of beautiful woman with retro grab and old fashioned maWer kennt das nicht? Eine Einladung flatterte ins Haus und man, bzw. Frau hat nichts anzuziehen. Das ist besonders dann unangenehm, wenn der weibliche Körper (natürlich auch männliche) nicht der von der Allgemeinheit vorgefassten Meinung über die Idealfigur entspricht. Es gibt Menschen, die nie mit ihrer Figur zufrieden sind und soviel an Gewicht verlieren, dass sie schon sehr kleine Konfektionsgrößen tragen. Aber da gibt es auch die andere Situation, wenn eine Frau schon zu den modischen Übergrößen greifen muss. Beide Frauentypen haben aber das gleiche Problem, nämlich die richtige, vor allem die passende Mode zu finden.

Size zero – Kleidergröße Null

Viele Frauen, besonders die Frauen im Teeniealter, streben eine Kleidergröße an, die oftmals schon bedenklich ist und in die Nähe der Magersucht kommt. Schlank sein ist sehr schön, aber bitte nur so, dass es den Körper nicht schädigt. Size zero, Null, wie null Gramm Körperfett auf den Rippen! Diese Kleidergröße entspricht in Deutschland etwa der Kindergröße 152, passend für zwölfjährige Mädchen. Aber es gibt in diesen Größen auch nicht viel modische Auswahl, sodass es auch für die Trägerinnen nicht leicht wird, zum Beispiel die passenden Jeans zu bekommen. Vorbild für diese Modeerscheinung ist die amerikanische Modewelt, die Designer entwerfen und fertigen Mode für diese Kleidergröße, die dann von Models getragen werden, die knochig und superdünn daher kommen.

XXL – die Übergröße

Im Leben geht es aber auch in die andere Richtung, das heißt, es gibt Frauen, die stolz auf ihre Rundungen sind, die sie fraulich und anziehend machen. Auch die Frauen, die etwas mehr Hüftgold mit sich herumtragen, müssen sich nicht mehr mit “Sack und Leinen” zufriedengeben. Hatte man früher nur die Möglichkeit, die angebotene, oftmals geschmacklose Kleidung zu kaufen, um wieder etwas Neues zu tragen, so gibt es heute spezielle Mode in Übergröße. Modisch elegant und auch immer im neuesten Trend kann die Frau mit Rundung heute ihre Kleidung kaufen. So können auch übergewichtige Frauen modisch immer auf dem neuesten Stand sein und müssen keine Angst haben, ausgegrenzt zu werden.

Für jeden Etwas dabei

Ob dick oder dünn, jeder Mensch möchte gut angezogen sein. Auch die Mode wechselt oftmals die Richtungen, einmal wird die klassische Note bevorzugt, dann wieder wirkt die Kleidung leicht und lässig.
Es ändern sich:

  • Die Länge der Kleidung (Midi, Maxi oder Mini)
  • Das verwendete Material (Leicht und luftig)
  • Die farbliche Gestaltung (große Motive, grelle Farben)
  • Stilrichtungen, zum Beispiel “Oversized”

Wer modebewusst ist, der wird sich auf die verschiedenen und schnell wandelnden Stile gerne einstellen. Jeder kann sich heutzutage trendig und modisch kleiden, doch jeden Trend, z.B. das „mager Hungern“, muss man auch nicht mitmachen.

Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on Delicious Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on Digg Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on Facebook Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on reddit Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on StumbleUpon Share 'Size zero bis XXL – Kleidung im Wandel der Zeit' on Twitter 0 Kommentare

Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen

happy  Mother and baby girl with clothes ready for traveling onBereits während der Schwangerschaft sind die werdenden Eltern fleißig dabei passende Kleidung für den Nachwuchs zu besorgen. Jedoch geschieht dieser Kauf meist nach Geschmack und Augenmaß – denn niemand kann die exakte Größe des Säuglings vorhersagen so dass man sich an einer festen Größe orientieren kann. Erst wenn das eigene Kind auf der Welt ist können konkrete Größen erfasst und passend gekauft werden. Denn nicht selten kaufen zukünftige Eltern Neugeborenenkleidung, die nach der Entbindung bereits viel zu klein ist und ungetragen den Besitzer wechselt…

Wichtige Grundregeln für den Kauf von Babykleidung und Babyschuhen

Grundsätzlich sei zu erwähnen, dass Kleidung und Schuhe für Babys grundsätzlich passend getragen werden sollten. Denn vor allem zu kleine Kleidung und Schuhe kann zu Fehlhaltungen bzw. zu Druckstellen führen, was neben erhablichen Schmerzen auch zu langfristigen gesundheitlichen Schäden führen kann. Daher sollten Eltern in regelmäßigen Abständen vor allem die Füße nachmessen lassen um passende Schuhe zu finden.

Quelle: tibidabokids.com

Die Körpergröße eines Babys wird in regelmäßigen Abständen beim Kinderarzt gemessen. Diese Größenangabe kann als Richtwert für die Kleidung genommen werden. Selbstverständlich kann man als Elternteil auch zu Hause regelmäßig “Maß anlegen” um die exakte Größe bestimmen zu können. Jedoch gibt es auch bei der Babykleidung oftmals sehr große Unterschiede in Bezug auf die ausgezeichneten Größen. Daher kann es durchaus sein, dass ein Baby in zweierlei Hosen unterschiedliche Größen hat. Wie zuvor erwähnt ist zu große Kleidung nicht besonders schlimm – zu kleine hingegegen kan der kleinen Körper stark beeinflussen.

Aufgepasst beim Schuhkauf

Portrait of a crawling babyBeim Schuhkauf ist Genauigkeit gefragt – es gibt zahlreiche Schuhgeschäfte in Deutschland, die sich auf Kinderschuhe spezialisiert haben und wo entsprechende Mitarbeiter gerne als Berater fungieren. Entsprechende Geschäfte verfügen oftmals über einen Scan, der den Babyfuß abscannt und so Größe und Eigenschaften ermittelt. Dafür muss sich das Kind nur kurz auf eine Plattform stellen und alle wichtigen Details des Fußes können so erfasst werden. Somit kann nicht nur die exakte Größe bestimmt werden, sondern auch die Form beschrieben werden. So gibt es schmale, breite oder sehr dicke Füße.

Je nach Fußform und Schuhgröße kann mit diesen Informationen der richtige Schuh ausgewählt werden. Denn sowohl zu enge als auch zu kleine Schuhe wirken sich langfristig negativ auf das gesunden Fußwachstum aus. Aber auch zu große und zu weite Schuhe behindern den physiologischen Gang, da das Kind hier unzureichend Halt erfährt. Neben den gängigen deutschen Größen (20,21,22) werden nahezu überall auch die amerikanischen Größen angegegeben, die durch eine Ziffer (3,4,5) vertreten sind. Entsprechende Umrechnungstabellen liegen in jedem Schuhgeschäft aus.

Quelle: www.annaundpaul.de

Aber auch bei den Babyschuhen (Krabbelschuhen) gibt es eine Besonderheit: Hier wird oftmals die Größe S,M oder L angegeben. Diese Bezeichnung bezieht sich auf sehr kleine und schmale Füße (S) bishin zu größeren und dickeren Füßen (L).

Passende Kleidung für einen gesunden Wachstum

Wenn auch Sie für Ihr Kind passende Kleidung und Schuhe kaufen möchten, so sollten Sie regelmäßig die Größen nachmessen (lassen) und sich beim Kauf entsprechende Unterstützung vom Fachpersonal einholen. Denn nichts sollte wichtiger sein, als das eigene Kind größentechnisch richtig einzukleiden – es wird Ihnen dies ein Leben lang danken!

Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on Delicious Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on Digg Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on Facebook Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on reddit Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on StumbleUpon Share 'Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen' on Twitter 0 Kommentare

Modezoo Werbung


Lodi SANTY Stiefelette vitello negro

Josef Seibel EMMA Sportlicher Schn?rer jeans/weiss

Replay CLUTCH Schn?rstiefelette dark brown

Belmondo Schn?rstiefel brown

Polar Pulsmesser black/silver

Jeffrey Campbell LITA SPIKES High Heel Stiefelette black

Email newsletter

Melde dich für den Modezoo Newsletter an und erhalte tolle Angebote per Mail.