Allgemein

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Foto von flickr: Gloved Agent (CC)

Foto von flickr: Gloved Agent (CC)

Handschuhe kann man, wie alle anderen Dinge, die man sich wünscht, natürlich auch online kaufen. Entweder für sich selbst oder als Geschenk. Es ist teilweise bei all der Auswahl schwierig genug, das eigene Lieblingsmodell zu finden oder sich für eine praktische Variante zu entscheiden. Das Angebot ist riesig und fängt bei einfachen Stoffhandschuhen an, geht weiter hin über edle Lederhandschuhe bis zu sehr spezialisierten Handschuhen für verschiedene Sportarten. Allen diesen Angeboten gemein ist ein einziger Punkt: Nämlich die Handschuhgröße.

Handschuhgrößen richtig messen

Wie auch bei Schuhen, die man online kauft und nicht anprobieren kann – zumindest nicht vorher – ist es wichtig, die Größe zu kennen. Diese zu ermitteln ist nicht so schwierig und es gibt ebenfalls online eine Menge von nützlichen Tabellen, die dabei helfen, die eigenen Hände zu messen und die Größe genau zu bestimmen.

Welche Größe haben meine Hände?

In einem Geschäft in der analogen Welt, würde man von Laden zu Laden gehen und neben anderen Klamotten auch Handschuhe anprobieren. Manche würden passen, andere nicht. Man könnte aber auf jeden Fall auf den ersten Blick sehen, welche überhaupt nicht passen.

Im Internet verhält es sich in gewisser Weise ähnlich. Nur dass die Zeit, die man sonst dem Fund des richtigen Modells widmen würde, hierbei für einige Voruntersuchungen genutzt wird. Denn online findet man in der Regel schnell, was man sucht. Ein bisschen Zeit sollte man sich aber schon nehmen.

Quelle: amazon.com

Die Größe der Hände zu bestimmen ist auch nicht sehr schwer. Ein Maßband reicht aus und eine Tabelle für die Größen. Damit die Handschuhe richtig sitzen und ihre Funktion besser erfüllen können, muss die Größe einfach stimmen. Auch ein angenehmes Gefühl beim Tragen und die Passform entscheiden mit.

Dafür gibt es die Größentabellen, die von den verschiedenen Herstellern und Warenhäusern online zur Verfügung gestellt werden, um immer ein optimales Ergebnis zu erzielen. Sozusagen ein digitaler Online-Größenberater. Man muss aber immer noch selbst Hand anlegen, im wortwörtlichsten Sinn.

Welche verschiedenen Handschuhgrößen gibt es?

Foto von flickr: jessjamesjake (CC)

Wie bei anderen Klamotten auch, sind Handschuhe in die verbreiteten Größenbenennungen XS, S, M, L, XL, XXL unterteilt. Diese Bezeichnungen kann man sich leicht merken und auch mittlerweile intuitiv nutzen. Lediglich eine Unterscheidung zwischen Handschuhgrößen von Kinderhandschuhen, Damen- und Herrenhandschuhen findet statt.

Für eine kleine Kinderhand empfiehlt sich also ein Handschuh der Größe S in der Kinderabteilung usw. Es gibt aber auch andere, noch genauere Möglichkeiten, die Größe zu bestimmen.

In einigen Warnhäusern, die online verkaufen, finden sich nämlich neben den besagten Buchstaben-Größen auch noch speziellere Angaben. Nehmen wir zum Beispiel die Frauengröße S: Sie entspricht in der genauen Handschuhgrößen-Tabelle gleich zwei verschiedenen Größen. Die Abweichung liegt im Endeffekt bei fast einem Zentimeter im Umfang. Und das kann selbstverständlich schon einen enormen Unterschied machen.

Wie kann man seine Hände richtig abmessen?

Die eigene und vor allem korrekte Handschuhgröße kann man ganz einfach feststellen. Man misst dafür den Handumfang, kurz über dem Ballen. Das heisst, dass man ungefähr in der Mitte der Hand, aber ohne Daumen, an der breitesten Stelle misst. Das Massband sollte dabei gemütlich um die Handfläche liegen und nicht zu fest sein, sodass auch die Handschuhe noch etwas Luft haben und bequemer sitzen.

Als ganz neues Tool finden sich im Internet übrigens auch Schablonen, die als PDF-Datei geladen werden können und bei denen man einfach seine Hand auf den Monitor legt und die richtige Größe abliest.
Okt 3, 2014

Inch Größen Tabelle Damen und Männer – Ein Überblick

Girl Measure the Waist, Centimeters Tape over White BackgroundWer kennt das nicht? Dachte man früher mal, dass die Kleidergrößen zumindest ungefähr übereinstimmen und man – wenn man einmal seine richtige Nummer gefunden hat – ja irgendwie überall einfach nur noch zugreifen muss, dann ist es schon ein wenig ernüchternd, festzustellen, dass nicht nur so gut wie alle Firmen unterschiedliche Abmessungen haben, sondern auch ganz unterschiedliche Systeme existieren. Bei Schuhen gibt es dieses Problem recht häufig. Hat man bei der einen Marke die Größe 39 ist es bei einer anderen die 40 oder eben eine 38,5. Die Angaben und Größen variieren nämlich leicht, je nach Hersteller. Und wer kennt nicht den Spruch: „Die fallen etwas kleiner aus.“

Quelle: shoequeen.org

Nicht alle Größen sind gleich und nicht alle gleichen Größen haben die selben Zahlen

Female legs and variety of shoes in the footwear shopUnd dann gibt es noch die ganz anderen Angaben. So sind Schuhe eben nämlich seit einiger Zeit auch in den Größen 5, 6, oder 7 angegeben. Das sind entweder die amerikanischen oder englischen Zahlen. Aber keine Angst, auch damit kann man klarkommen. Weiß man nämlich, dass es sich bei diesen Angaben um Inch handelt, ist es mit Hilfe von Umrechnungstabellen, die im Internet zu finden sind, ein leichtes, die eigene Größe zu finden. Ein Maßband wäre ebenfalls nicht schlecht. Wie gesagt finden sich diese Größen speziell bei amerikanischen und englischen Kleidungsstücken – und die Jeans allen voran.

Die Größe zu kennen spart Aufwand – in der Umkleidekabine und beim Online-Shopping

Brunette trying on jeansDas bekannteste Beispiel für die Verwendung von Inch, anstelle der deutschen Konfektionsgrößen, sind Jeanshosen. Die üblichen Angaben zu den Größen sind neben der Passform – beispielsweise Straight, also gerade geschnitten – immer in dieser Form: 28/30. Das bedeutet, dass es sich um eine Bundweite von 28 Inch handelt und um eine Schrittlänge von 30 Inch. Ein Inch entspricht 2,54 cm.

Natürlich muss man nicht immer einen Taschenrechner dabei haben, sondern einfach mal zu Hause schauen, was an Jeanshosen bereits da ist und welche Größen diese Hosen haben. Dafür kann man einfach ein Maßband nehmen und die Bundweite der geschlossenen Hose messen. Diese Zahl verdoppelt man und teilt sie durch die besagten 2,54 cm. Der Wert, der sich daraus ergibt, dürfte in etwa der eigenen Jeansgröße entsprechen.

Entscheidend ist der Geschmack und welche Schnitte gerade am besten sind

Quelle: amazon.com

Natürlich ist das kein Wert, der in Stein gemeisselt ist. Er muss bei jedem Jeanskauf überprüft werden. Sicher ist aber, dass man das Shopping so leichter macht. Denn ein Richtwert ist nicht schwer zu merken und macht trotz der unterschiedlichen Schnitte und Marken die Auswahl leichter. Und wenn man einmal weiß, welche Jeans man mag und in welcher Größe die Jeans am besten passt, dann kann man einfach immer nachkaufen, was gefällt. Wichtig ist der Geschmack und von welchen Schnitten man sich angesprochen fühlt.

Manche Leute finden, dass eine Jeanshose zum lockeren Rumhängen zu Hause ein bisschen weiter und gemütlicher sein kann. Je nach Lust und Laune eben. So variieren auch die Größen, die man im Schrank hat. Wer keine Lust hat, umständlich zu rechnen, findet im Internet jede Menge Umrechnungstabellen und Werkzeuge, bei denen die Maße eingegeben werden können und am Ende – sogar je nach Schnittform – die richtige Größe rauskommt. Ein Maßband braucht man natürlich immer noch.

Filed under Allgemein, Mode, Shopping
Sep 17, 2014

Kindergrößen – Tabellen nach Maß

Growing up taller than a dinosaurEs ist wiedermal soweit: Das Kind ist aus allen vorhandenen Kleidungsstücken heraus gewachsen. Neue Kleidung muss nun also her. Ein Einkaufsbummel, gemeinsam mit dem Kind, kann jedoch sehr anstrengend und nervenraubend sein. Daher ist es oft eine gute Alternative, die benötigten Teile im Internet zu bestellen. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass die Kleidungsstücke nicht vor dem Kauf anprobiert werden können.

Dasselbe gilt, wenn man ein Kind beschenken möchte, die genaue Größe jedoch nicht kennt. Hierfür gibt es Listen, die zumindest Richtwerte bieten. Auf diese kann man sich allerdings nicht ausschließlich verlassen, da die Körperstaturen der Kinder doch sehr unterschiedlich sind…

Die richtigen Kleidergrößen für Kinder

Quelle: nathalies-naehkiste.de

Entscheidend für die Kleidergrößen der Kinder ist die Körperlänge. Wird ein Kleidungsstück der Größe 80 gewählt, so ist dies passend für Kinder mit einer Körpergröße von ungefähr 75 cm bis hin zu 80 cm. Doch auch hierauf sollte man sich keinesfalls hundert prozentig verlassen, denn auch hierbei handelt es sich nur um grobe Richtlinien.

Angesetzt sind diese für Kinder mit einem Durchschnittsgewicht. Vor allem aus diesem Grunde ist es immer besser, wenn man die Kinder die gewählten Kleidungsstücke selbst anprobieren lässt. Unterschiedliche Kleidungsstücke, zu denen auch Shirts, Jacken und Pullover gehören, dürfen gerne auch zwei Nummern größer gekauft werden. Dadurch können diese über einen längeren Zeitraum hinweg getragen werden.

Die unterschiedlichen Größen

Die unterschiedlichen Größen für Kinder beginnen bereits bei einer Größe von 44, dies ist jedoch vor allem für Frühgeborene geeignet, die sehr klein zur Welt kommen. Anschließend folgen die nächsten Größen jeweils in 6er Schritten. So ist die Größe 50 für Neugeborene gut geeignet, 56 wird nach den ersten, wenigen Monaten benötigt.

Natürlich spielt es immer eine Rolle, wie schnell das Kind wächst. Daher lassen sich diese Angaben nicht auf das Alter der Kinder beziehen. Einige Kinder sind für ihr Alter sehr groß, andere eher klein. Aus diesem Grunde sollte Kinderbekleidung im Idealfall vor dem Kauf immer anprobiert werden.baby girl chooses clothes at shop

Die Umrechnung der Kleidergrößen

Kauft man amerikanische Kleidung, so sollte man immer darauf achten, dass diese Kleidergrößen anders sind, als in vielen anderen Ländern. Deswegen sollte man sich, vor dem Kauf, mit der Umrechnung der Kleidergrößen beschäftigen, um auch die passenden Größen zu kaufen.

Das Ausmessen der richtigen Kleidergröße

Welche Kleidergröße ein Kind benötigt, das hängt vor allem von den Proportionen und der Körpergröße ab. Die Werte, die sich in den Tabellen finden, sind lediglich Durchschnittswerte und können nicht auf alle Kinder übertragen werden. Hinzu kommt, dass die Größen der einzelnen Hersteller teilweise stark variieren können. Möchte man die Größen des Kindes selbst abmessen, so sollte man sich an folgende Vorgaben halten:

  • Die Körpergröße: Beim Messen der Körpergröße sollte sich das Kind am besten gerade an eine Wand stellen. Gemessen wird hierbei von der Sohle bis zum Scheitel.
  • Der Brustumfang: Möchte man den Brustumfang messen, so legt man das Maßband waagerecht um die stärkste Stelle der Brust
  • Der Taillenumfang: Das Maßband sollte hierbei relativ locker um die Taille des Kindes gelegt werden.
  • Der Hüftumfang: Das Maßband wird waagerecht um den Po gelegt.
  • Die Schrittlänge: Gemessen wird hierbei an der Beininnenseite, angefangen beim Schritt, bis hin zur Ferse.
Filed under Allgemein, Mode, Shopping
Sep 10, 2014

Größentabelle: Babykleidung und -schuhe richtig kaufen

happy Mother and baby girl with clothes ready for traveling onBereits während der Schwangerschaft sind die werdenden Eltern fleißig dabei passende Kleidung für den Nachwuchs zu besorgen. Jedoch geschieht dieser Kauf meist nach Geschmack und Augenmaß – denn niemand kann die exakte Größe des Säuglings vorhersagen so dass man sich an einer festen Größe orientieren kann. Erst wenn das eigene Kind auf der Welt ist können konkrete Größen erfasst und passend gekauft werden. Denn nicht selten kaufen zukünftige Eltern Neugeborenenkleidung, die nach der Entbindung bereits viel zu klein ist und ungetragen den Besitzer wechselt…

Wichtige Grundregeln für den Kauf von Babykleidung und Babyschuhen

Grundsätzlich sei zu erwähnen, dass Kleidung und Schuhe für Babys grundsätzlich passend getragen werden sollten. Denn vor allem zu kleine Kleidung und Schuhe kann zu Fehlhaltungen bzw. zu Druckstellen führen, was neben erhablichen Schmerzen auch zu langfristigen gesundheitlichen Schäden führen kann. Daher sollten Eltern in regelmäßigen Abständen vor allem die Füße nachmessen lassen um passende Schuhe zu finden.

Quelle: tibidabokids.com

Die Körpergröße eines Babys wird in regelmäßigen Abständen beim Kinderarzt gemessen. Diese Größenangabe kann als Richtwert für die Kleidung genommen werden. Selbstverständlich kann man als Elternteil auch zu Hause regelmäßig „Maß anlegen“ um die exakte Größe bestimmen zu können. Jedoch gibt es auch bei der Babykleidung oftmals sehr große Unterschiede in Bezug auf die ausgezeichneten Größen. Daher kann es durchaus sein, dass ein Baby in zweierlei Hosen unterschiedliche Größen hat. Wie zuvor erwähnt ist zu große Kleidung nicht besonders schlimm – zu kleine hingegegen kan der kleinen Körper stark beeinflussen.

Aufgepasst beim Schuhkauf

Portrait of a crawling babyBeim Schuhkauf ist Genauigkeit gefragt – es gibt zahlreiche Schuhgeschäfte in Deutschland, die sich auf Kinderschuhe spezialisiert haben und wo entsprechende Mitarbeiter gerne als Berater fungieren. Entsprechende Geschäfte verfügen oftmals über einen Scan, der den Babyfuß abscannt und so Größe und Eigenschaften ermittelt. Dafür muss sich das Kind nur kurz auf eine Plattform stellen und alle wichtigen Details des Fußes können so erfasst werden. Somit kann nicht nur die exakte Größe bestimmt werden, sondern auch die Form beschrieben werden. So gibt es schmale, breite oder sehr dicke Füße.

Je nach Fußform und Schuhgröße kann mit diesen Informationen der richtige Schuh ausgewählt werden. Denn sowohl zu enge als auch zu kleine Schuhe wirken sich langfristig negativ auf das gesunden Fußwachstum aus. Aber auch zu große und zu weite Schuhe behindern den physiologischen Gang, da das Kind hier unzureichend Halt erfährt. Neben den gängigen deutschen Größen (20,21,22) werden nahezu überall auch die amerikanischen Größen angegegeben, die durch eine Ziffer (3,4,5) vertreten sind. Entsprechende Umrechnungstabellen liegen in jedem Schuhgeschäft aus.

Quelle: www.annaundpaul.de

Aber auch bei den Babyschuhen (Krabbelschuhen) gibt es eine Besonderheit: Hier wird oftmals die Größe S,M oder L angegeben. Diese Bezeichnung bezieht sich auf sehr kleine und schmale Füße (S) bishin zu größeren und dickeren Füßen (L).

Passende Kleidung für einen gesunden Wachstum

Wenn auch Sie für Ihr Kind passende Kleidung und Schuhe kaufen möchten, so sollten Sie regelmäßig die Größen nachmessen (lassen) und sich beim Kauf entsprechende Unterstützung vom Fachpersonal einholen. Denn nichts sollte wichtiger sein, als das eigene Kind größentechnisch richtig einzukleiden – es wird Ihnen dies ein Leben lang danken!

Danach wurde gesucht:

  • elefanten schuhe größentabelle
Filed under Allgemein, Mode, Shopping
Aug 31, 2014

Kinderschuhgrößen: Tabelle nach Alter oder Maßen

KD7_9602_d(106).jpgPrinzipiell sollten sich Elternteile beim Schuhkauf für ihren Nachwuchs Zeit lassen. Denn die optimalen Kinderschuhe sind enorm wichtig für die gesunde Entwicklung der Kinderfüße. Das bedeutet, wenn die Schuhe drücken oder falsch sitzen, kann es auf längere Sicht zu Fehlstellungen oder Fehlauftritten der Kinderfüßen kommen. In vielen Schuhgeschäften, wo Schuhe für Kinder angeboten werden, sind auch Geräte für die Fußvermessung sowie Fußschablonen vorhanden. Mit deren Hilfe kann das Verkaufspersonal erst einmal eine grobe Schätzung vornehmen, welche Schuhbreite sowie Schuhgröße für den Nachwuchs empfehlenswert ist.

Messen bei Kleinkinder

Für Kleinkinder, welche vor kurzen angefangen haben das Laufen zu lernen und noch nicht gut sprechen können, ist eine gute Alternative sich eine Schablone vom Fuß des Kleinkindes anzufertigen. Man stellt die Kinderfüße auf auf eine Pappe und zeichnet die Fußkonturen ab und schneidet diese anschließend aus. Wenn die Schablone in den Kinderschuh passt und noch ausreichend Luft nach vorne hin hat, dann ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Schuhgröße ideal ist. Die Elternteile können auch anhand dieser Schablone erkennen, ob die beiden Kinderfüße gleichmäßig gewachsen sind und ob der Nachwuchs eher auf breiteren, schmaleren oder normalen Fuß lebt.

Halt im Schuh

Little girl stands and holds open box with pink shoesEgal in welchen Alter, wichtig ist, dass der Kinderfuß ausreichend Halt und ein ordentliches Fußbett im Schuh hat. Das sind mit die wichtigsten Punkte, welche beim Kauf von Kinderschuhen unbedingt beachtet werden sollten. Empfehlenswert ist bei kleinen Kinder Schuhe mit Klettverschlüssen zukaufen. Sind die Kinder erst älter ist es wesentlich einfacher Schuhe anzuprobieren, als bei den Kleinkinder. Man fragt das Kind, ob es sich im rechten und im linken Schuhwerk wohlfühlt, ob diese zu weit oder eng sind oder unangenehm drücken. Denn der eine Fuß kann z.B. minimal stärker sein als der andere und das Kind kann so den Sitz in jeden Schuh völlig anders empfinden.Darum ist enorm wichtig, beide Schuhe anzuprobieren.

Zudem sollten die Eltern mit den Finger den Schuh von außen Stück für Stück abdrücken. Durch das leichte drücken merkt man wo sich die Fußseiten, der Hacken sowie die Zehen des Kindes im Schuh befinden. Die Eltern sollten lieber einmal mehr drücken, als nur einen oberflächlichen Blick wagen.

Danach sollte das Kind mit den neuen Schuhen hin-und hergehen. Erst durch das Laufen merkt es, ob der Schuh wirklich sitzt. Es spürt sofort, ob der Schuh beim Gehen drückt oder ob es aus den Schuhen herausschlüpft. Zusätzlich sollten die Eltern durch einen Biegeversuch die Sohlen prüfen. Diese sollten weder zu hart noch zu wabbelig sein. Speziell Kinder zeigen sofort durch ihre Mimik, ob der Schuh drückt oder nicht.

Welche verschiedene Schuhgrößen gibt es?

Wie gemessen wird:
Fußlänge: Horizontaler Abstand zwischen dem Zehenende sowie der Ferse, gemessen wird barfuß und das Körpergewicht wird auf beide Füße gleichmäßig verteilen.

Filed under Allgemein, Mode
Aug 27, 2014

Jeansgrößen-Tabelle: Damen- und Herren-Modelle

jeansWas wäre die heutige Modewelt ohne unsere geliebte Jeans. Es gibt Sie in den verschiedensten Farben und Styles und ist in fast jedem Kleiderschrank zu finden. Bei den vielen unterschiedlichen Größenangaben mit Zahlen und Buchstaben kommt man schon mal durcheinander. Dabei ist es gar nicht so schwer, die richtige Größe herauszufinden. In wenigen Schritten zur perfekten Jeans!

Größenangaben in Inch

Die Größenangaben bei Jeans können sehr unterschiedlich sein. Die Angabe erfolgt in der Regel von XS bis XXL und von 32 bis 44, wobei XS etwa der Größe 32/34 und XXL etwa der Größe 52/54 entspricht. Bei Männern ist der Richtwert für die Größe S die 48 und XXl die 56. Eine ebenfalls sehr häufig verbreitete Größenangabe bei Jeans sind die sogenannten amerikanischen INCH-Größen. Ein Inch entspricht dabei 2,54 cm.

slender young Woman measuring herself

Wie ermittle ich die richtige Größe?

Um die richtige Jeansgröße zu ermitteln, bedarf es gar nicht so viel Aufwand. Benötigt werden lediglich eine bereits perfekt sitzende Jeans, ein Maßband und ein Taschenrechner.

Um den Taillenumfang, sprich die Weite „waist“ der Hose, genau zu ermitteln wird die Jeans einfach auf den Boden gelegt, der Knopf verschlossen und von der linken bis zur rechten Kante des Hosenbunds ausgemessen. Anschließend wird das Ergebnis verdoppelt und durch 2,54 geteilt. Bei einem Hosenbund von z.B. 74cm entspricht das 29 INCH.

Als nächstes wird die Länge „length“ ermittelt. Dazu wird ab dem inneren Beinansatz/Schritt bis zum Fußende gemessen. Bei einer Länge von z.B. 83cm entspricht das 33 INCH.

Die ermittelte Jeansgröße im Beispiel ist somit W29/L33.

Was bedeutet eigentlich regular, short und long?

Girl choosing trousers

Regular, short und long bezeichnen einfach übersetzt die normalen, kurzen und langen Größen einer Jeans für Damen. Bei den Herren wird in normale, schlanke, untersetzte und Bauchgrößen unterschieden. Zu beachten ist, dass nicht jede Jeansmarke diese speziellen Sondergrößen anbietet.

Kleine Frauen haben z.B. häufig das Problem das die normalen Hosenlängen, die als „regular“ bezeichnet werden, zu lang sind. Der Richtwert bei regular bezieht sich dabei in etwa auf Frauen mit einer Körpergröße von 1,65m bis 1,72m. Deswegen gibt es auch die so genannten „short“ Größen. Diese kurzen Größen sind speziell für kleine Frauen unter 1,65m ideal. Im Gegensatz dazu sind die „long“ Größen für Frauen über 1,72m der ideale Begleiter.

Was versteht man unter Sondergrößen?

Die Angabe der zusätzlichen Sondergrößen fängt bei den kurzen Größen ab 16 an und endet bei 27. Bei den langen Größen bei der 64 und endet mit der Größe 108. Um dies zu verdeutlichen entspricht die kurze Größe 16 der Konfektionsgröße 32. Bei der langen Größe ist dies demzufolge dann die 64.

Bei einer Frau die z.B. Größe 38 trägt, eine Bundweite von 70cm hat und größer als 1,72cm ist sollte eine Jeans in Größe W28 und der Länge 76 ideal passen.

Als Unterstützung gibt es Größentabellen zur Verdeutlichung der genauen Angaben. Die richtige Jeans zu finden ist also gar nicht so schwer und wenn man einmal Maße genommen hat und seine Größe kennt, hat man beim nächsten Shoppingbummel auf jeden Fall den Durchblick!

Filed under Allgemein, Mode, Shopping
Aug 15, 2014