Kinderschuhgrößen: Tabelle nach Alter oder Maßen

KD7_9602_d(106).jpgPrinzipiell sollten sich Elternteile beim Schuhkauf für ihren Nachwuchs Zeit lassen. Denn die optimalen Kinderschuhe sind enorm wichtig für die gesunde Entwicklung der Kinderfüße. Das bedeutet, wenn die Schuhe drücken oder falsch sitzen, kann es auf längere Sicht zu Fehlstellungen oder Fehlauftritten der Kinderfüßen kommen. In vielen Schuhgeschäften, wo Schuhe für Kinder angeboten werden, sind auch Geräte für die Fußvermessung sowie Fußschablonen vorhanden. Mit deren Hilfe kann das Verkaufspersonal erst einmal eine grobe Schätzung vornehmen, welche Schuhbreite sowie Schuhgröße für den Nachwuchs empfehlenswert ist.

Messen bei Kleinkinder

Für Kleinkinder, welche vor kurzen angefangen haben das Laufen zu lernen und noch nicht gut sprechen können, ist eine gute Alternative sich eine Schablone vom Fuß des Kleinkindes anzufertigen. Man stellt die Kinderfüße auf auf eine Pappe und zeichnet die Fußkonturen ab und schneidet diese anschließend aus. Wenn die Schablone in den Kinderschuh passt und noch ausreichend Luft nach vorne hin hat, dann ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Schuhgröße ideal ist. Die Elternteile können auch anhand dieser Schablone erkennen, ob die beiden Kinderfüße gleichmäßig gewachsen sind und ob der Nachwuchs eher auf breiteren, schmaleren oder normalen Fuß lebt.

Halt im Schuh

Little girl stands and holds open box with pink shoesEgal in welchen Alter, wichtig ist, dass der Kinderfuß ausreichend Halt und ein ordentliches Fußbett im Schuh hat. Das sind mit die wichtigsten Punkte, welche beim Kauf von Kinderschuhen unbedingt beachtet werden sollten. Empfehlenswert ist bei kleinen Kinder Schuhe mit Klettverschlüssen zukaufen. Sind die Kinder erst älter ist es wesentlich einfacher Schuhe anzuprobieren, als bei den Kleinkinder. Man fragt das Kind, ob es sich im rechten und im linken Schuhwerk wohlfühlt, ob diese zu weit oder eng sind oder unangenehm drücken. Denn der eine Fuß kann z.B. minimal stärker sein als der andere und das Kind kann so den Sitz in jeden Schuh völlig anders empfinden.Darum ist enorm wichtig, beide Schuhe anzuprobieren.

Zudem sollten die Eltern mit den Finger den Schuh von außen Stück für Stück abdrücken. Durch das leichte drücken merkt man wo sich die Fußseiten, der Hacken sowie die Zehen des Kindes im Schuh befinden. Die Eltern sollten lieber einmal mehr drücken, als nur einen oberflächlichen Blick wagen.

Danach sollte das Kind mit den neuen Schuhen hin-und hergehen. Erst durch das Laufen merkt es, ob der Schuh wirklich sitzt. Es spürt sofort, ob der Schuh beim Gehen drückt oder ob es aus den Schuhen herausschlüpft. Zusätzlich sollten die Eltern durch einen Biegeversuch die Sohlen prüfen. Diese sollten weder zu hart noch zu wabbelig sein. Speziell Kinder zeigen sofort durch ihre Mimik, ob der Schuh drückt oder nicht.

Welche verschiedene Schuhgrößen gibt es?

Wie gemessen wird:
Fußlänge: Horizontaler Abstand zwischen dem Zehenende sowie der Ferse, gemessen wird barfuß und das Körpergewicht wird auf beide Füße gleichmäßig verteilen.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)

Danach wurde gesucht:

  • kinderschuhgrößen tabelle nach alter
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Kathleen Madden – Die neue Kollektion online

Inch Größen Tabelle Damen und Männer – Ein Überblick