Unisa Schuhe – Kollektion für H/W im Sale

Young woman with many shoesZu jedem modischen Outfit gehören selbstverständlich auch die passenden Schuhe dazu. Die Schuhe von Unisa sind nicht nur topmodisch, sondern darüber hinaus auch noch erschwinglich im Preis. Wer also gerade nach ein paar passenden Schuhen sucht und dabei auch auf aktuelle Trends und schicken Style setzt, ist bei Unisa Schuhe genau richtig. Das bereits 1973 gegründete spanische Schuh-Label bietet seine große Schuhkollektion für Damen und Mädchen inzwischen auch international unter dem Namen Unisa Europa an. Unisa Schuhe gibt es daher in fast jedem gut sortierten Schuhgeschäft sowie in vielen Internetshops zu kaufen und rund 80 verschiedene Länder verkaufen mittlerweile Unisa Schuhe.

Unisa GAPU Cowboy/ Bikerstiefelette black

Unisa NORICE Stiefel black

Unisa IBAI Cowboy/ Bikerstiefelette black

Unisa PIVOT High Heel Stiefel black

Spanische Schuhtrends online bestellen

unisaDie Unisa Schuhmode folgt auch immer wieder aktuellen Trends und bietet Schuhe in verschiedenen Varianten und Passformen an. Die Palette der spanischen Schuhmarke reicht von flachen und dennoch eleganten Ballerinas für Damen in vielen unterschiedlichen Farben über schicke Clogs für den Sommer bis hin zu Stiefeln und Stiefeletten mit und ohne hohen Absatz. Ob ein paar bequeme Slippers, Stiefeletten, Sandalen für den Sommer oder hohe Plateauschuhe, die Bandbreite an Schuhen bei Unisa ist sehr groß und so sind die Schuhe des spanischen Schuh-Labels nicht nur alltagstauglich, sondern lassen sich auch zu fast jedem Outfit perfekt kombinieren.

Unisa NUMAR Pumps carbon

Unisa WANERA High Heel Pumps papaya

Unisa PILS High Heel Pumps black

Unisa PAOLOS High Heel Pumps black

Unisa Schuhe günstig kaufen

Woman kissing shoeZurzeit gibt es Unisa Schuhe im Herbst/Winter Sale besonders günstig zu kaufen. So gibt es beispielsweise bei Zalando.de, mybestbrands.de oder bei Görtz.de ein umfassendes Angebot an Unisa Schuhen. Ein Blick auf das Schuhangebot des spanischen Herstellers lohnt sich für alle diejenigen, die modischen Style und erschwingliche Preise miteinander verbinden möchten. Neben Schuhgeschäften und Internetshops gibt es auch die Möglichkeit Unisa Schuhmode in einem Outlet-Store zu günstigen Preisen zu kaufen. Ganz nebenbei bietet Unisa aber nicht nur Schuhe in vielen verschiedenen Modellen und Größen an, sondern auch noch diverse Accessoires wie zum Beispiel Handtaschen für Damen in vielen Farben und Varianten.

Unisa BORIS Slipper rouge

Unisa ALINA Ballerina black/ black

Unisa BORNIS Ballerina blush

Unisa BELA Slipper black

Kollektionen und Trends 2013

R3021C00U-302@3.3Die Kollektion für den Herbst/Winter 2013 von Unisa ist ebenfalls sehr abwechslungsreich und bietet von robusten Stiefeln im Biker- und Cowboystil in den Farben Schwarz, Braun und Dunkelgrau auch elegante Stiefel mit hohem Schaft und hohen Absätzen sowie eine Auswahl schicker Stiefeletten. Einige der Stiefelmodelle sind zusätzlich am Schaft mit Kunstfell bzw. Kunstpelz besetzt. Und auch bei den anderen Schuhen der Unisa Kollektion ist sehr viel Abwechslung angesagt. Die große Auswahl an Pumps für Damen enthält Modelle, die nicht nur elegant, sondern auch bei der Farbgebung sehr verschieden sind. Ob flach oder mit High-Heels, ob in Rot, Schwarz, Lila oder mit glänzender Lackoptik, die Schuhe von Unisa ergänzen jedes Outfit nahezu perfekt. Und die Modelle in Kroko-Optik, mit Leopardendesign und mit funkelnden Straßsteinchen sind ein ganz besonderer Hingucker für alle Schuhliebhaber.

Unisa NUMIS Pumps creme

Unisa WONTE High Heel Pumps black

Unisa NUMAR Pumps cinder

Unisa PRIMA High Heel Pumps carbon

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends