Turnschuhe: DER Hype 2013

dancerDen meisten – vor allem weiblichen – Zuschauern ist ihre Liebe für die edlen Schuhe des Designers Manolo Blahnik ein Begriff: Carrie aus der US-Serie „Sex and the City“. Doch privat lässt sich die Schauspielerin Sarah Jessica Parker immer wieder in lässigen Turnschuhen sehen.

Auch Gwen Stefani ist bekannt dafür, gern sportliche Straßenschuhe zu tragen. Ebenso wurden Rihanna, Natalie Portman und sogar – man höre und staune – Naomi Campbell darin entdeckt.

Zwar ist auf dem roten Teppich und bei offiziellen Galas oder Empfängen weiterhin elegantes Schuhwerk Pflicht, doch die Stars zeigen, dass sich die sportlichen Leisetreter 2013 wieder so richtig en vogue sind. Heute gibt es eine so große Auswahl unterschiedlicher Modelle wie noch nie.

adidas Originals TOP TEN HI SLEEK Sneaker high schwarz

adidas Originals ADI COURT SUPER LOW Sneaker black/white

adidas Originals ADI UP Sneaker high brown

adidas Originals TOP TEN HI SLEEK Sneaker high brown/black

Nicht nur tragbar, sondern Kult: der (erneute) Siegeszug der Sneaker

Die Sneaker (englisch für „Schleicher“) verdanken ihren Namen der weichen Gummisohle. Denn als Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Modelle aufkamen, hatten die meisten Schuhe noch harte Ledersohlen, die beim Laufen laut auf das Pflaster schlugen. Zuerst wurden sie wegen ihrer Bequemlichkeit vor allem beim Sport geschätzt.

Doch spätestens als sich James Dean in den 1950er Jahren in Sneakers fotografieren ließ, wurden sie zu einem Kultobjekt und auch auf der Straße getragen. Für die Jugend galten sie als Symbol für die Rebellion gegen die Welt der Erwachsenen, die weiterhin auf klassische Halbschuhe bestanden. „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ – das galt bei den Teens offenbar nicht, wenn es um die Schuhe an ihren Füßen ging.

Nike Sportswear Langarmshirt white

Nike Sportswear BLAZER VINTAGE Sneaker high team red/sail

Nike Sportswear COURT TOUR Sneaker white/black

Nike Sportswear DOUBLE TEAM LITE Sneaker high black

Spätestens in den 1980er Jahren setzten sich die legeren Sportschuhe endgültig durch. Damals geriet die ganze Welt in eine wahre Begeisterung für alles, was mit Sport und Athletik zu tun hatte.

Nun wurden Sneaker von allen Altersgruppen getragen. Seither hat sich an ihrer Popularität wenig geändert. Heute existieren hochmoderne Modelle neben Retro-Designs, die den Style früherer Jahrzehnte wiederbeleben.

Manche wollen hoch hinaus: Wedges sind der neueste Sneaker-Schrei

Seit 2012 sind unter den Hollywood-Stars die „Bekkets“ in Mode. Das sind Sneaker mit einem integrierten Keilabsatz. So stecken in dem Schuh gewissermaßen versteckte High Heels.

Converse Kapuzenpullover carmine rose

Converse CHUCK TAYLOR ALL STAR Sneaker high pink

Converse CHUCK TAYLOR ALL STAR Sneaker high PURPLE

Converse STAR REPORTER Umhängetasche cream

Dass man mit diesen Modellen wohl kaum Sport treiben kann, scheint zumindest Miranda Kerr, Alicia Keys und Beyoncé bisher nicht davon abzuhalten, ihre hochhackigen Designermodelle zu Hause zu lassen und die klobigen Trend-Sneakers zu bevorzugen. Die raffinierte Idee, das Sex-Appeal von High-Heels mit dem lässigen Aussehen und Tragekomfort von Sportschuhen zu kombieren, kam die Designerin Isabel Marant.

Nike Performance AIR MAX S2S MID Trainings / Fitnessschuh schwarz/weiss

Nike Performance AIR MAX+ 2013 Laufschuh Dämpfung schwarz

Nike Performance AIR MAX+ 2012 Laufschuh Dämpfung blau/orange

Nike Performance AIR MAX FUSION Trainings / Fitnessschuh lila

Luxus kann auch sportlich sein – Sneaker sind und bleiben Kult

Heute werden edle Sneaker-Modelle von Spitzenlabels wie Saint Laurent Paris hergestellt. Auch Ann Demeulemeester oder Pierre Hardy und andere bieten Schuhe mit hochwertigen Obermaterialien im gehobenen Preissegment.

Die Designs dieser Edelmodelle sind teilweise von Retrowellen beeinflusst, nicht selten werden besondere Materialien und auffällige Elemente eingebunden, etwa Neonfarben, Prägungen oder Ethnodrucke.

AirStep Sneaker high nero

Serafini MANHATTAN Sneaker high fluo denim coral

Ash ALEX Keilstiefelette black/bordeaux/coral

Pier One Keilstiefelette beige

Mit diesen Sneakern wird der Sportschuh endgültig salonfähig. Bei den Damen überwiegen zwar weiterhin Pumps und High Heels, wenn es um gehobene Anlässe geht, doch auch extravagante Edelsneaker sorgen für einen glanzvollen Auftritt.

Heute bieten Sneaker für jedes Alter und für jeden Geldbeutel das Richtige. Das einzige Problem ist es wohl, angesichts der großen Auswahl noch den Überblick zu behalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends