Trendy Lederjacken von Superdry

Gleich neun unterschiedliche Modelle von Lederjacken hält das In-Label Superdry für seine männlichen Kunden bereit. Dabei gilt in erster Linie das Prinzip der Coolness. Alle kommen in schlichtem Schwarz daher, wissen aber durch schicke Applikationen, moderne Schnitte und ein kontrastreiches Innenfutter zu überzeugen. Lederjacken von Superdry sind alles, außer spießig. Das Modell Brad Bomber zum Beispiel kommt gleich in dreierlei Ausführung in die Auslagen, ist im Stil der klassischen Bomberjacken gehalten und als Kurzjacke zu tragen. Die Bündchen sind jeweils mit einem Gummizug versehen, da kommt nicht so schnell Wind durch und der Schnitt  wirkt dadurch mehr skinny als das bei weiten Jacken der Fall ist. Sicherlich in dieser Ausführung nur etwas für figurbewusste Männer und für rund 300 Euro zu einem absolut fairen Preis, denn dabei handelt es sich ja im echtes Leder und das ist sehr hochwertig und macht viele Ausflüge jahrelang problemlos mit. Wer sich so eine Lederjacke kauft, der tut dies sicherlich nicht nur für eine Saison, sondern für einen relativ langen Zeitraum.

Etwas kaschieren lässt sich beispielsweise schon eher mit einer coolen Jacke in einer längeren Ausführung, wie zum Beispiel der normalen Brad Lederjacke oder auch der Motorjacke. Beide Modelle reichen bis knapp über den Po und sind deshalb durchaus als halblang zu bezeichnen. Rein preislich unterscheiden sie sich kaum von den Brad Bomberjacken und haben eine ebenso hohe Qualität. Die Optik ist cool und dabei schmeicheln sie jedem Mann. Alle Modelle können neben den Stores vor Ort auch einfach direkt online bestellt werden. Versandkosten fallen dafür keine an und welcher Mann noch unsicher ist, ob ihm die neue Jacke wohl steht, der kann diese im Notfall auch einfach kostenlos wieder zurückschicken, wenn sie ihm nicht gefällt. Doch eigentlich sollte es diesbezüglich keine Probleme geben, denn wenn schon nicht Er, dann wird doch zumindest Sie drauf fliegen ihn darin zu sehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends