Taschenmode 2013: Heiße Trends in coolen Farben

soliverDie Taschentrends in Frühling und Sommer 2013 beeindrucken durch leichte Eleganz, helle Farben und duftig wirkende Materialien. Auf den neuen Taschen von s.Oliver in Softeis Farben bringen metallic Accessoires wie Nieten, Schnallen, Zierketten und glänzende Verschlüsse modische Abwechslung.
Nach wie vor angesagt sind Taschen mit Bügel. Ob in Karsten- oder in Beutelform, dieser Style setzt sich sowohl bei Einkaufstaschen wie auch Rucksäcken durch. Unverzichtbar zum lässigen Frühjahrslook sind Taschen, die farblich auf die Garderobe abgestimmt sind. Hier kann sich Frau absolut en vogue zeigen. Perfekt zu den neuen Taschen von s.Oliver sind trendige Schuhe im gleichen Farbton.

frau sucht schlüssel in handtascheAuch exklusive Taschen liegen voll im Trend der 2013er Kollektionen. Handtaschen des Labels „Gretchen“ sind durch ihre extravagante Formgebung auffällig und unverwechselbar.

Gepaart mit klarer, puristischer Form zeugen sie unübersehbar vom guten Geschmack ihrer Trägerin. Die deutsche Jungdesignerin Anne-Christin Hoffmann ist ihrer Maxime „Weniger ist mehr“ auch 2013 treu geblieben.

Unter ihrem Label vertreibt sie einzigartige Lederaccessoires und Taschen, die mit altmodischen Assoziationen, die der Name Gretchen vielleicht erzeugt, rein gar nichts zu tun haben. Kein Wunder, schließlich kommt der Name ja eigentlich aus dem Altdeutschen und bedeutet „kleine Perle“.

Die junge Kreative liebt Leder, weil es ein lebendiges Material mit Charakter ist. Auf spielerische Art und Weise entstehen bei ihr fast nebenbei wunderschönen Lederaccessoires, die alle Taschenkreationen perfekt ergänzen. Zweifellos sind die Taschen von Anne-Christin Hoffmann echte Perlen.

Unverzichtbar: Taschen von s.Oliver in Abendformaten

Leisure bag.Mindestens eine der neuen Clutches gehört auch 2013 in jeden Kleiderschrank. Die feinen Abendtaschen bieten auch für Designer wie Anne-Christin Hoffmann trotz kleiner Formate jede Menge Gestaltungsvielfalt. Denn weil der Alltagsaspekt bei dieser Taschengattung völlig in den Hintergrund tritt, kann sie ihre Kreativität voll ausleben.

Auch klassische Klapptaschen sind unter den neuen Taschen von s.Oliver zu finden. In riesigen XL Größen bieten sie jede Menge Staumöglichkeiten und in XS Formaten sind sie mit attraktiven Schlupfriemen für die Hände ausgestattet. Längerer Tragegurte wickelt man einfach um das Handgelenk und umfasst die Tasche am Boden. Echt cool!

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 6.0/6 (1 vote cast)
Taschenmode 2013: Heiße Trends in coolen Farben , 6.0 out of 6 based on 1 rating
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends