Tankini – der Bademodentrend für den Sommer 2012

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln bereits wärmend auf der noch blassen Haut und wir können es kaum erwarten uns wohlig am Strand oder Baggersee zu suhlen. Um dort allerdings einen phänomenalen Auftritt hinlegen zu können, benötigt es etwas mehr, als den ultraknappen brasilianischen Mini-Bikini aber auch etwas weniger, als den muffigen Badeanzug, der uns an Großmutter erinnert. Nein, es muss eine Mischung her. Eine Mischung, die all die Vorzüge vereint und die Nachteile im Regen stehen lässt. Wie wäre es also mit etwas Neuem, dass die Bademodenwelt hervorgebracht hat?

Tankinis für Mollige!

Der Tankini ist die perfekte Kombination aus einem Bikini und einem Badeanzug. Er umspielt die leckeren Sünden des Winters, die sich in Form von kleinsten Röllchen um unseren Bauch angesiedelt haben und betont das, was wir Ladys zu bieten haben. Show me what you got! 😉

Aus einem Ober- sowie Unterteil bestehend, entspricht die Zweiteilung des Tankinis, die des Bikinis, im Schnitt nähert er sich eher dem Badeanzug. Seinen Namen verdient sich der Tankini durch das Tank-Top, das ihn zusammen mit dem Höschen auszeichnet. Zwar bereits in den in den 1990er Jahren eingeführt, ist er keinesfalls ein alter Hut. Ganz im Gegenteil, denn erst jetzt erfreut sich der Tankini an mehr Popularität als je zuvor. In den unterschiedlichsten Mustern, Farben Motiven und gar Variationen strahlen die Models der Werbekampagnen mit ihm um die Wette. Der Betrachter mag sich an dieser Stelle fragen: „Wer ist hier eigentlich das Modell?“ Eindeutig der Tankini!
In das, dem Spaghetti-Träger-Top ähnelnden Oberteil des Tankinis sind wahlweise Push-Up-BH´s integriert, sodass dem Marilyn Monroe-Dekolleté nichts mehr im Wege stehen dürfte. Mag Frau es jedoch sportlicher in der Wahl ihrer Strandbekleidung, wählt sie ein Tankini-Modell, dass ihre Kurven genauso fabelhaft in Szene setzt, ohne dabei falsche Signale zu senden, denn diese möchte man sich eventuell für den Abend nach dem Strandbesuch aufbewahren.

Tankinis mit Bügel!

Der Tankini lässt in seiner Trägerin eine neu empfundene Freiheit aufkommen. Überkommt einen beispielsweise der Wunsch, das Sonnenbad mit einem erfrischenden Getränk an der Bar zu beenden, muss nicht erst das peinliche Procedere des „Badeanzugausziehens“ hinter zittrigen Handtüchern erfolgen ebenso wenig das merkwürdige Gefühl bedrücken in dem Bikini-BH doch etwas zu freizügig in das Lokal zu stolzierten. Nein, der Tankini macht es einem leicht: Shorts übergezogen und man ist angezogen! Schließlich kann das Tankini-Oberteil, als voll funktionales Top und damit als vollwertiges Kleidungsstück getragen werden, sodass wir in diesem Sommer wohl öfters Tankini-Trägerinnen in den Szene-Diskotheken antreffen werden.

Mix it! Tankini lautet das Zauberwort!

Nicht umsonst wurde der Tankini von Top- Designerin Anne Cole, der absoluten Expertin in Sachen Swimwear, erfunden und ihrer Idee schlossen sich die Modehäuser dieser Welt an. So waren es unter anderem Ralph Lauren, Donna Karan oder auch Calvin Klein, die den Tankini in den Fashion-Himmel erhoben und damit laufstegwürdig machten. In seinen unterschiedlichsten Schnitten und Ausfertigungen ist der Tankini so facettenreich wie wir Frauen es nur sein können und passt sich damit unseren persönlichen Wünschen an. Ja, der Sommer kann kommen. Definitiv.

Günstige Tankinis gibt´s hier!

Steiff Bademode marine

adidas Performance Bademode black

Seafolly AVANT GARDEN BikiniTop coral

Calvin Klein Swimwear Bademode veridian

Seafolly AVANT GARDEN Bademode coral

Seafolly SUMMER STRIPE Bademode lapis

Wet HARRIET Badeanzug blue/rosa

b.deluxe BikiniTop persia

Schiesser Bademode schwarz

Esprit EAGLE BAY Bademode framboise

Shiwi BikiniSet indigo/blue

Olympia TANKINI Bikini schwarz

Olympia Bikini blau

Olympia Bikini rosa

Esprit Bademode dark blue

Tom Tailor FANCY Bademode original

Olympia Bikini türkis

Triumph CHIC SENSATION BikiniTop black

Marc O´Polo Bademode rot

Icepeak MYY Bikini grün

Mama Licious KAMMI BikiniSet cayenne red

Esprit BikiniTop red

b.deluxe Bademode tortuga

b.deluxe Bademode olivine

b.deluxe Bademode tundra

b.deluxe Bademode nero

Marc O´Polo Bademode rot

Marc O´Polo LEONOR BikiniSet navy

Olympia BikiniSet rot

Marc O´Polo BikiniTop navy

Marc O´Polo MIX & MATCH Bademode black

Olympia Bikini schwarz

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 6.0/6 (1 vote cast)
Tankini - der Bademodentrend für den Sommer 2012, 6.0 out of 6 based on 1 rating
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends