Sunichi

Bildschirmfoto 2013-11-14 um 23.12.17Die Geschichte der Marke Sunichi

Sunichi wurde im Jahr 1996 berühmt. Damals war die Vision, eine Besonderheit zum Bestellen zu animieren. So konnte mit viel Liebe zum Detail erreicht werden, dass sich eine Fülle von Leidenschaft in die Tat umsetzen lassen. Ursprünglich kamen diese Idee und die Vision der Marke Sunichi von Bettina Kawall. Gemeinsam mit einem starkem Team, lernte sie viele neue Trends aus der ganzen Welt kenne. Die Begeisterung für die Mode war groß, so auch die Leidenschaft für die schönen Dinge, welche gut zu spüren ist.

Das Besondere an der Mode

So konnte ein unverwechselbarer und einmaliger Stilmix geschaffen werden. Denn die Vorliebe für Design und Mode ist etwas ganz Besonderes. Es wird eine Leichtigkeit und Freude versprüht. Bettina Kawall konnte sich nicht damit zufrieden geben, einfach andere Dinge zu machen. Sie wollte Einzigartigkeit, aus der Masse herauszustechen, war ihr großes Ziel. Dies hat sich in der Mode natürlich bemerkbar gemacht, denn die Identität ist eigen und stark. Sunichi kann heute als eine starke Marke bezeichnet werden, welche Trends für Mode und Lifestyle anbietet. Dabei werden die Produkte nach Hause geliefert und kommen sehr selbstbewusst und gleichzeitig Sensibel daher.

Stilrichtungen bei Sunichi

kmrxlfnac2ob84edKennzeichnend für die Marke ist auch, dass sie modern und emotional, emanzipiert und zugleich feminin ist. So kann eine ganz neue Harmonie und Lebensqualität geschaffen werden. Auch die Stilrichtungen feminin, sportlich oder mädchenhaft erfüllt Sunichi. Denn die Fashion vereint eine Reihe von Stilen und hat so für jeden Tag das passende Outfit für viele Frauen im Angebot. Es handelt sich bei Sunichi um ein europäisches Label, wobei ein kleiner Kolibri das Markenzeichen ist. Es werden aktuelle Trends, sowie Basics angeboten, welche den Kleiderschrank der Frau bereichern sollen. Man kann beim Shoppen seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die Sunichi Fashion gibt es in dem Impressionen Shop im Internet zu kaufen. Die Styling Varianten sind vielfältig, so kann man sich frei wie ein Kolibri fühlen, welcher das Markenzeichen ist.

Die aktuelle Herbstmode und Keylooks:

228x228_seidentop-von-sunichi-von-daniela-kattinger-48Die aktuellen Herbsttrends spiegeln sich auch auf der Internetseite wieder. Angesagt sind in diesem Herbst zum Beispiel diese Looks. Das Top ist mit Rüschen versehen und sehr verspielt. Dazu kommen Raffungen. Zu dem Oberteil passend ist eine Jeans oder ein Rock. An einem warmen Tag kann man ein leichtes Shirt zu einem Maxirock aus Chiffon kombinieren. Doch nicht nur im Herbst kann dieser Look getragen werden, er passt auch im Sommer mit flachen Sandalen und einem Sonnenhut perfekt.

Bildschirmfoto 2013-11-14 um 23.12.17Ein zweiter Look ist der Bleistiftrock. Der Klassiker kommt ganz groß raus in einer gemusterten Variante. So kann er mit einem Pullover oder anderem Oberteil kombiniert werden, wo sich die Farben in dem Rock wiederspiegeln. Passend wäre Dunkelblau und Mintfarben zum Beispiel. Dazu passen am besten Schuhe mit einem Absatz. Ein dritter großartiger Look ist vor allem für Sportfans geeignet. Denn es ist ein klassisch geschnittes Top in Unifarben sehr angesagt. Dazu passend sind ideal Jeans oder Shorts. Bei den Shorts sollte man im Herbst auf eine Strumpfhose zurückgreifen. Kombiniert werden kann dieses Outfit mit bunten Sneakers oder flachen Schuhen. Dieses ist ein sehr komfortables und modisches Outfit. Natürlich gibt es in dem Onlineshop von Sunichi eine Reihe von anderen Trends, egal ob dick oder dünn, für jüngere oder reifere Frauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
3 Kommentare
  • On 24. Februar 2014 at 20:23 Elke Wocke said

    Hallo, können Sie mir vielleicht verraten, wo man die Mode von Sunichi ordern kann? Über eine Info würde ich mich sehr freuen. Viele Dank, liebe Grüße Elke Wocke – Strandgut

    Antworten

  • On 5. Juni 2014 at 09:33 carmen fischer said

    ihre kollektion würde super gut bei zu meinen kollektionen passen. wo kann ich für meine boztique einkaufen.

    Antworten

  • On 17. Dezember 2015 at 13:34 Katjana Knorbin said

    Gerne würde ich ebenfalls wissen, wo man ordern kann.
    Danke für die Info!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends