So findet man den perfekten Mantel

Der perfekte Mantel für jede Figur

Ein Wintermantel muss gut sitzen und zwar nicht nur aus optischen Gründen, sondern vielmehr zum Schutz vor Kälte. Deshalb sollte man sich vor einem Kauf gut über die verschiedenen Mäntel informieren und sowohl seine Zweckmäßigkeiten als auch seinen Style-Faktor überprüfen.

Der Leichte

Wenn man an Mäntel denkt, kommt einem automatisch der Trenchcoat in den Sinn. Klassisch in beige und doppelreihig, ursprünglich als Regenmantel gedacht, erobert der Trenchcoat die Damen-und Herrenwelt und wird heute in vielen verschiedenen Farben und Variationen getragen. Ein Trench ist sowohl sportlich als auch elegant und passt zu ziemlich jedem Anlass. Perfekt als Übergangsmantel im Herbst und Frühjahr, für die richtig kalte Jahreszeit jedoch nicht zu empfehlen. Fülligere Frauen sollten auf Grund des Tailliengürtels aufpassen, da die Taille betont wird und er so schnell auftragen kann.

Object OWL Parka major brown

S´NOB BENITA Trenchcoat beige

DAY Birger et Mikkelsen DAY MVENTOSH COAT Trenchcoat monsieur

stmartins ELIA Trenchcoat snow white

Klassisch und Trendy

Bei einem Parka handelt sich um einen sportlichen und lässigen Mantel. Parkas gibt es in verschiedenen Längen und sie sind ideal für die Herbst-und Winterzeit. Ob etwas länger oder doch die kurze Version,er steht so ziemlich allen Frauen. Besonders In sind olivgrüne und braune Parkas mit hellbraunem Fellbesatz, eine etwas schickere Variante für die kalten Tage.

Sportlich und Praktisch

Der sportliche Wintermantel ist meist gerade und/oder etwas weiter geschnitten, damit man sich rund um gut bewegen kann. Absolut praktisch für jegliche Outdoor Aktivitäten wenn es richtig kalt ist. Ob in schwarz, braun oder beige,dieser Mantel lässt sich mit so ziemlich allem kombinieren. Sportlich und doch elegant wirken solche Mäntel, wenn sie am Kragen einen Pelzbesatz haben. Er passt so ziemlich zu jeder Figur,jedoch ist bei etwas kräftigeren Frauen drauf zu achten, dass er nicht zu eng anliegt.

Garcia ONION Winterjacke pumkin

Schöffel KEIRA Parka antique white

Jack Wolfskin COUNTY PARK Softshelljacke black

Yeti FAITH Daunenmantel schwarz

Maskulin und doch schick

Der Military-Mantel ist eine eher maskuline Variante und dennoch ein schicker Wintermantel. Er steht vor allem großen Frauen, kleineren Frauen steht eine Military Jacke oder ein Kurzmantel besser. Beim Kauf sollte man unbedingt auf eine gute Passform achten. Der Military Mantel muss perfekt sitzen und darf nicht etwa unter den Ärmeln zu eng geschnitten sein. Gleichzeitig kaschiert er einen kleinen Bauch, da er unter der Brust etwas weiter geschnitten ist. Military-Mäntel sehen in vielen Farben toll aus und oft sind sie mit edlen Gold-und Silberknöpfen versehen.

Moderne A-Linie

Der A-Linien Mantel gehört zu den am häufigsten getragenen Mänteln. Bei so einem Mantel machen sie garantiert nichts falsch, denn er sieht an fast jeder Figur gut aus. Bei Frauen mit extrem breiten Hüften gilt Vorsicht, denn hier kann er leider zusätzlich auftragen.

Pink Loop Kurzmantel mazarine blue

Sisley Kurzmantel bronze

2Two FLAVY Jacke antracite

Object EDITH Wollmantel / klassischer Mantel dark grey melange

Sie sehen schon, sie haben diesen Winter wohl mal wieder die Qual der Wahl. Hoffentlich ist dies ein kleiner Überblick über die verschieden Manteltypen . Vielleicht haben Sie ja noch einen Mantel vom letzen Jahr, den sie jetzt mit ein paar aktuellen Acessoires aufpeppen wollen. Wie wäre es also mit neuen, warmen Handschuhen, passend zum trendigen Schlauchschaal und einer kuscheligen Wollmütze?

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends