Samt Blazer von Esprit

Er hat etwas Edles, etwas Königliches, irgendwie eben etwas Royales. Sogar wenn er nicht in den royalen Farben erscheint, hat er diese Attribute an sich haften, der neue Stoff der Modeszene. Irgendwie erinnert Samt an das Sonntagskleid aus der Kindheit, an alte Filme und an Gelegenheiten, an denen man sich schick machen musste. Gelegenheiten wie eben der Sonntag von früher. Heutzutage wirft man sich das kurze Schwarze oder extra ausgefallene und glamouröse Kleider um, wenn man auf eine Gala, eine Hochzeit oder eine schicke Abendveranstaltung eingeladen ist. Die Stars machen es jede Woche auf ein Neues vor – und wir gucken gerne zu.

Nachdem Retro-Schick und Edel-Vintage schon längst ganz oben auf der Liste der Fashion-To-Dos steht, holt uns nun ein weiterer Trend aus der Vergangenheit ein: Samt. Samt-Leggins, Samt-Kleider, Samt-Blazer – die drei Teile sind absolute Hits in der Winter Saison 2011. Nicht nur das sie aussehen, als ob sie aus einer anderen Zeit kommen, sie scheinen auch so, als würden sie aus einer besonders schönen, pompösen und edlen Zeit kommen. Wer die Samt-Leggins mit einem grob gestricketen Pullover kombiniert, trägt den perfekten den Casual-Look, den man ganz einfach und schnell auch in eine Abendgarderobe umwandeln kann. Und wer hat schon etwas gegen gemütliche weiche Leggins im Alltag, die warm halten und ebenso schön anzufassen sind.

Ein Kleid aus Samt ist auch beliebig kombinierbar. Besonders zu besonderen Anlässen kann man mit dem Edelstoff nichts falsch machen. Ob es ein dunkles Tannengrün zu Weihnachten ist, ein Weinrot für die Weinprobe mit dem Liebsten oder ein Royalblau am besten gleich für eine Prinzen-Hochzeit. Denn der Stoff sieht zu solchenn dunklen und warmen Farben am besten aus. Tatsächlich macht sich der Stoff besonders in der Adventszeit gut, wo es besinnlich wird und man gerne mit der ganzen Familie zusammensitzt – beim Plätzchen essen oder mit der Gans unterm Weihnachtsbaum.

Der dritte Clou mit dem Samt ist der Blazer. Zu einem Business-Outfit, der Shopping-Tour oder einem Abendessen ist ein Blazer immer genau das richtige Kleidungsstück. Nimmt man jedoch einen Blazer in Samt, so kann man auf jedes Event noch einen drauf setzen. Ein ganz besonderes Business-Outfit oder ein besonders schickes Abendessen, wer einen Samtblazer drüber wirft, kann sogar bei der Queen im Buckingham Palace dinnieren.

Zum Beispiel mit dem Blazer in dem schönen Royalblau von Esprit. Die Schulterraffungen auf beiden Seiten geben der Jacke nochmal ein ganz besonderen Charakter, ohne dabei aufgesetzt zu wirken. Er verleiht einem einen geheimnisvollen Touch, was nicht zuletzt an der Farbe liegt. Er ist nicht so kurz, dass man seine Hüften zeigen muss, aber auch nicht so lang, dass man Gefahr läuft mit dem Butler verwechselt zu werden. Der Verschluss ist ein Haken und auf beiden Seiten sind Pattentaschen angedeutet. Die perfekte Gelegenheit den Samt-Trend auch mitzumachen und dabei einfach nur glamourös auszusehen.


Hier könnt ihr euch den schönen Blazer nochmal genauer ansehen. Schlagt zu.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends