Nagellack schneller trocknen – 5 Tipps

TrockenpustenWelche Frau kennt das nicht: Man hat ein Date oder ein wichtiges Meeting steht an, Frisur und Make Up sitzen bereits, nur der Nagellack will einfach nicht trocknen! Ein Problem das wir alle kennen. Langes Pusten erzielt meist nicht den erwünschten Erfolg und ständiges hin und her wedeln begünstigt nur das Streifen an Kleidung und Gegenständen. Und schon ist die ganze Mühe wieder umsonst gewesen!

Doch das hat jetzt ein Ende und hier ist die Lösung. Schluss mit langem Warten und ewigen herumfuchteln. Diese 5 Tips helfen Ihre lackierten Nägel super schnell trocknen zu lassen!

1. Eiswasser!

Tauchen Sie ihre frisch lackierten Nägel in ein Schüsselchen mit Eiswasser. Das ist zwar eine etwas kühle Angelegenheit, hilft aber durchaus für schnelleres Trocknen. Lassen Sie die Hände ein paar Minuten darin weilen. Wichtig dabei ist, die Nägel danach nicht abzutrocknen, das führt zu verschmieren. Anschließend Hände lufttrocknen lassen.

2. Föhnen

Föhnen Sie Ihre Nägel ca. 2 Minuten bei niedriger Temperatur. Sie sollten nicht zu nahe ranföhnen und die Föhnluft sollte kühl sein. Danach einfach fließend kaltes Wasser über die Hände laufen lassen.
Achtung: Das Wasser nicht direkt auf den Nagel geben, sonst verwischt die Farbe.
Perlt das Wasser auf den Fingernägeln ab, sind sie trocken!

3. Schnelltrockner für Nagellacke

Ein weiterer Helfer in der Not ist der Nagellack Schnelltrockner. So einen findet man in diversen Drogerien, Kosmetikgeschäften und Nagelstudios.

Für sehr schnelles Trocknen empfiehlt sich:
„CND Nagellacktrockner SolarSpeed Spray and Oil“,
„essie Nagellack-Trockner Instant dry Oil“,
„essence nail art express dry Drops“,
„O.P.I Rapidry Schnelltrockner Spray“ .

4. Ab in den Kühlschrank!

Frisch lackierte Finger in den Kühlschrank halten? Das funktioniert!
Damit Ihre frisch lackierten Fingernägel keine Probleme verursachen, können Sie sie einfach kurz in den Kühlschrank halten. Das beschleunigt die Trocknungszeit, die Farbe behält den Glanz und außerdem ist es – bis auf die Stromkosten – völlig gratis!

5. Weniger ist mehr

Wichtig beim Nagellack auftragen ist es, nicht zu viel Lack zu verwenden. Oft reicht schon eine dünne Schicht um die gewünschte Farbe zu erhalten. Denn je dicker die Schicht ist, desto langsamer trocknet der Nagellack! Außerdem ist zu beachten, dass Ihr Lack nicht älter als 1 Jahr sein sollte. Durch das ständige Öffnen und Schließen trocknet er aus und wird dadurch mit der Zeit dickflüssig.

Auch gibt es spezielle Lacke, die nach einmaligem Auftragen in Sekundenschnelle trocknen, wie z.B.:
„Maybelline New York Express Finish 40“,
„essence colour & go quick drying nail polish“ und
„Cosmetiga Fanatiga Quick Dry Nailpolish“ .

Nun kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Sie sind bereit für Ihr Date und dem Meeting steht auch nichts mehr im Weg! Weg mit teuren Nagel Trocknungsmaschinen, die sowieso nie die gewünschte Wirkung erzielen. Seien Sie kreativ und probieren Sie die 5 Tips für schnelleres Nagellack trocknen einfach ganz entspannt selbst aus! Falls Sie übrigends noch auf der Suche nach günstigen Nagellack sind finden Sie bei Trosani Nagellack für jeden Anlass.. 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends