Mode aus München: dein Styleguide

Die Temperaturen werden langsam kühler. Voller Erwartung stellen wir uns die Frage nach dem Herbstlook. Was wird im Herbst 2013 für Aufsehen sorgen? Was sind DIE Eye Catcher der Mode aus München? Welche Stilrichtungen, Muster und Farben werden unsere Kleiderschränke erobern?

 

Um die neue Saison zu erobern gibt es einen Fixtermin, die MunichFashion.WoMeN. 2013 fand sie von 10. bis 13. August statt. Eine besondere Messe rund um Mode, Schuhe und Accessoires, die mit jeder Saison größer wird.

via DoctorWho flickr

via DoctorWho flickr

Sucht man die Hotspots der Mode aus München kommt man an ihnen kaum vorbei – den Luxusmeilen der Stadt. Die Kaufinger- und Neuhauser Straße, entlang der Fußgängerzone vom Marienplatz und die sicherlich renommierteste Einkaufsstraße, die Maximilianstraße. Die zahlreichen Nebenstraßen sind gespickt von Modegeschäften.
Die Münchner Läden bieten elegante, sportliche und freche junge Mode. Jeder wird hier fündig. Wer ausgeflippte Teile sucht, findet ebenso wie der Liebhaber der bayrischen Tracht.

Busserl ALEXANDRA Dirndl hellgrün

schmittundschäfer SCOOTALOO ROSE Dirndl blau

Hallhuber Dirndl pflaume

Passigatti Tuch ecru

 

Die Mode aus München lässt sich im Herbst 2013 so beschreiben:

 

  • Rock´n´Roll und Grunge
  • Metall Elemente
  • Gegensetzliche Stilrichtungen

In dieser Saison wird die Mode aus München vor allem von Rock’n’Roll und Grunge dominiert. Rockig trifft Spitze ist die Devise. Leder, ob bei Jacken, Hosen oder bei Tellerröcken und Grautöne dominieren die Mode aus München. Auf Nieten und Kontraste legen die Designer im Herbst 2013 besonderes Augenmerk. Die Kombination von Elementen verschiedener Stilrichtungen spiegelt sich in den Kollektionen wieder. Um up to date zu sein darf heuer im Kleiderschrank eine Fellweste auf keinen Fall fehlen.
Zu den Must-Haves in diesem Herbst gehört die Lederjacke im Bikerstil. Kombiniert mit femininen Teilen wie einer Bluse oder einem Top in zarten Farbtönen. Spitze bildet einen verspielten Kontrast zum rauen Bikerimage.

Gsus sindustries KARL Wollmantel / klassischer Mantel rumba red

Gipsy FRANCY LAPA Lederjacke orange

Morgan Blazer rose

7 for all mankind Lederjacke schwarz

via digital cat flckr

via digital cat flckr

Trendige Metallelemente bestimmen den Herbstlook und verleihen dem Outfit einen besonderen Touch. Für einen Hauch von Galour sorgen Metallic-Schimmer oder Nieten, die jedoch auch die rockige Seite unterstreichen. Ansonsten sind die Farben eher klassisch herbstlich gehalten mit Tönen wie grau, braun und schwarz. Vereinzelte Farbaktzente setzen hier Beerentöne oder die Farbe maisgelb. Die Mode aus München setzt heuer vereinzelt auch auf Animalprints. Im Zeichen des Grunge kommen sie meist ausgewaschen vor und lassen sich super mit schlichteren Kleidungsstücken kombinieren.

Die Mode aus München ist bestimmt von Gegensätzen in den Herbsttrends 2013

Weite Oberteile wie Ponchos und Cardigans oder Oversizepullis werden zu Röhrenjeans getragen. Hart wirkende Bikerjacken und Lederröcke treffen auf weiche Blusen oder Strickpullis die nach wie vor voll im Trend liegen.

Name it RASMINE Weste castlerock

Vero Moda Weste black

Apart Weste schwarz

Hallhuber Weste schwarz

Schuh-Trends im Herbst 2013

Die Schuhmode im Herbst 2013 setzt auf flachere Absätze und bunte Sneakers. Unsere Füße dürfen sich auf bequeme Wedge Heels freuen. Metallische Elemente und Nieten, Kettchen, Stickereien, Schmucksteine und Reisverschlüsse sind auch hier ein großes Thema. Stiefel sind nach wie vor en vouge. In unzähligen Variationen kommen sie sportlich oder elegant daher. Besonders beliebt heuer sind spitze Formen wie auch hohe Absätze. Ein Must Have sind Wedges in Wildlederoptik.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends