Metallic Jeans: So trägt man die Dinger richtig

Sie sind glamourös, sie sind aufregend, sie sind vielseitig und vor allen Dingen: Sie sind total im Trend! Doch wie stylt man die aktuellen Metallic Jeans richtig?

Metallic Jeans Facts: Weniger ist mehr

Auf Accessoires sah man die Edelmetalle mit dem Wow-Effekt ja schon lange funkeln, aber diesen Winter wird es in der Modewelt so richtig opulent: Brokat-Blazer, mit Diamanten besetzte Kleider und perlenbestickte Krägen, aber auf den Komfort der heißgeliebten Jeans möchte man natürlich auch nicht ganz verzichten. Zum Glück war langweiliges Blau gestern – diese Saison spielt der Allrounder in einer ganz anderen Liga. Silber, Gold und Bronze heißen die neuen Zauberwörter und das sind keine einfachen Farben, sondern Statements. Nichts wie ran, denkst Du jetzt vielleicht, aber wo gibt’s die heißen Teile? Na, überall natürlich! Am besten bei Trend-Websites wie Stylefruits einen Überblick verschaffen, aber auch bei H&M oder Vero Moda wird man oft fündig.

Vero Moda WONDER Jeans Slim Fit silver

Kaporal DESS Jeans Slim Fit black

Ganni Stoffhose golden

Vero Moda WONDER COLOR Jeans Slim Fit purple potion

Do’s: Einfach und clever kombinieren

Wie alle echten Diven sind auch die neuen Metallic Jeans ein bisschen kapriziös, aber wenn Du ein paar einfache Tipps beachtest, steht einem gelungenen Auftritt nichts mehr im Wege:

  1. Keep it simple: Metallic Jeans sind ein echter Hingucker, der am besten zur Geltung kommt, wenn Du den Rest deines Outfits neutral hältst. Besonders wenn Du deine Jeans am Tag tragen möchtest, ist es wichtig, dass Du es nicht übertreibst. Eine gut geschnittene weiße Bluse oder ein lässiges Basic-Shirt sind perfekte Begleiter deiner neuen Metallic Jeans.
  2. Stil-Chamäleon: Mit nur einem einzigen Teil lässt sich die Aussage deiner Metallic Jeans komplett verändern. Kombiniere zum Beispiel einen schwarzen Blazer für den ultimativen Business-Look aus seriös und glamourös, eine schwarze Lederjacke für den Rockstar-Chic oder einen grob gestrickten Cardigan für ein Outfit mit lässiger Eleganz.
  3. Accessoire-Star: Um deiner Metallic Jeans nicht die Show zu stehlen solltest Du dich auch bei den Accessoires beschränken. Für heiße Partynächte entweder eine Statement-Kette oder ein Paar großer Ohrringe. Schwarze Heels und Clutch dazu und fertig ist das Glamour-Outfit. Bewundernde Blicke garantiert!

Cimarron JACKIE Jeans Slim Fit gold

Vero Moda WONDER Jeans Slim Fit silver

MW Matthew Williamson Jeans Slim Fit gold / silver

Mavi SERENA Jeans Slim Fit bronze brushed glimer

  1. Material-Mix: Bei der Farbkombination ist uni Trumpf, aber gegen einen aufregenden Material-Mix hat deine Metallic Jeans nichts einzuwenden. Probiere zum Beispiel eine creme-weiße Fellweste oder eine schwarze Chiffon-Tunika für aufsehenerregende Looks.
  2. Du hast die Haare schön: Auch deine Frisur sollte nicht so auffällig sein, dass sie zu sehr von deiner Jeans ablenkt. Abgesehen davon ist alles erlaubt, solange es zum Oberteil und Overall-Statement deines Outfits passt oder dagegen für einen gekonnten Stilbruch sorgt.

Don’ts: Prinzessin und Farbeimer

Um allerdings statt wie ein Star nicht wie ein in Folie gewickelter Paradiesvogel auszusehen, achte auf Folgendes:

  1. Zirkus-Prinzessin: Was auch immer Du tust – trage kein metallisches Oberteil zu deiner Jeans! Außer vielleicht für das Bewerbungsgespräch als Seiltänzerin…
  2. Vorsicht bei der Farbenwahl: Schwarz, Grau, Creme und Weiß sind relativ ungefährlich, alles andere erfordert ein extrem stilsicheres Händchen zur gelungenen Kombination mit metallischen Tönen.
  3. Weniger ist mehr: Verzichte unbedingt auf viel zusätzliches Bling-Bling, man könnte dich sonst wegen widerrechtlichen Blendens auf Schadensersatz verklagen.
  4. Schuh-Parade: Für’s Schuhwerk gelten die gleichen Regeln wie für Accessoires und Frisuren – Achtung vor dem Style-Overkill! Eine Metallic Jeans ist It-Piece genug, von Experimenten wie der Kombination mit Musterheels, Keilabsätzen oder gar Ugg-Boots ist dringend abzuraten. Cool und überraschend können dagegen einfache Turnschuhe wirken, voraus gesetzt natürlich sie sind unifarben und in schlichtem Design gehalten.
  5. Mut zur Mode: Hab keine Angst dich an die neuen Musthave-Teile heranzuwagen – beachte diese 10 einfachen Do’s & Don’ts und du wirst glänzen!

Warehouse Jeans Slim Fit gold

Mavi SERENA Jeans Slim Fit bronze brushed glimer

MW Matthew Williamson Jeans Slim Fit gold / silver

Cimarron JACKIE Jeans Slim Fit gold

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 5.5/6 (2 votes cast)
Metallic Jeans: So trägt man die Dinger richtig, 5.5 out of 6 based on 2 ratings
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends