Leinenkleid – günstige Leinenkleider für den Sommer

Leinenkleider, die bereits im Mittelalter ein beliebtes Kleidungsstück darstellten, sind auch heute wieder voll im Trend. Längst hat sich das Material Leinen aufgrund seiner positiven Eigenschaften modisch etabliert und wird von vielen namhaften Herstellern bevorzugt. Diese wachsende Beliebtheit hat das Leinenkleid wohl vorallem den besonderen Eigenschaften des Materials zu verdanken, aus dem es gefertigt wird.

Leinenkleider gelten vor allem bei sommerlichen Temperaturen als optimale Bekleidung, da sie eine kühlende Wirkung haben und zudem äußerst luftdurchlässig sind. Im Sommer sorgen sie für ein angenehmes Tragegefühl. Außerdem sind Leinenkleider besonders widerstandsfähig, wirken aber zugleich auch sehr edel. Durch seine Stabilität und Unnachgiebigkeit ist das Leinenkleid auch perfekt für figurnahe Schnitte geeignet und lässt somit das ein oder andere unerwünschte Pölsterchen verschwinden.

Welche Hersteller und Marken von Leinenkleidern gibt es?

Produziert werden die Leinenkleider von vielen großen Marken wie Zara, Esprit, Eddie Bauer, Apart oder Alba Moda und sind daher in vielen Boutiquen fester Bestandteil des Sortiments (z.B. H&M, Orsay, P&C oder Deerberg). Auch die neuen Mini- oder Maxikleider werden teilweise schon aus Leinen gefertigt und werden daher auch in diversen Onlineshops angeboten. Mit der steigenden Nachfrage nach Seidenkleidern steigt auch ihre Popularität und Beliebtheit stetig.

Morgan LINA Kleid lin

Mango ZIPPITO Kleid beige

Fairly Strickkleid beige

Mango RUSTIC Kleid beige

Kann man das Leinenkleid im Alltag tragen?

Durch verschiedene Arten und Techniken in der Produktion kann entweder sehr robuster und widerstandsfähiger oder auch äußerst weicher, glänzender und feiner Leinenstoff hergestellt werden. Aus diesem Grund gibt es sehr viele verschiedene Arten von Leinenkleidern mit unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten.

Da Leinenkleider in jeder Schnittführung sehr edel wirken und zudem noch äußerst luftdurchlässig sind, sind sie das ideale Abendkleid für die wärmeren Monate. Auch als legeres Sommerkleid ist das Leinenkleid ein echter Hingucker und für den Urlaub oder am Strand bestens geeignet. Etwas weiter und luftiger geschnitten ist das Leinenkleid die ideale Bekleidung für alle Arten von Freizeitaktivitäten, da es bequem und widerstandsfähig ist aber trotzdem fein wirkt. Für berufstätige Damen ist das Leinenkleid schon lange ein unverzichtbares Basic ihrer Businesskleidung. Knielang und gerade geschnitten kann das Leinenkleid mit einer Jacke tagsüber im Büro getragen werden, wohingegen es abends kombiniert mit einer Stola zum edlen Abendkleid für wichtige Anlässe wird. Das Leinenkleid kann mit allen Arten von Accessoires kombiniert und dient einer frau als vielseitig einsetzbares Kleidungsstück in ihrem Kleiderschrank.

Es gibt jedoch auch Leinenkleider mit festlichem Charakter, da Leinen auch bevorzugt zur Herstellung von Trachtenkleidern wie z.B. dem Dirndl verwendet wird. Immer häufiger finden sich Leinenkleider auch in der Kingsize Mode, da sie die Figur positiv betonen.

Mango LINEA Kleid rosa

Jackpot SILRE Kleid coral

s.Oliver Selection Etuikleid blue melange

Mango RUSTIC Kleid beige

In welchen Farben trägt man Leinenkleider

Zu den beliebtesten Farben gehören schwarz und weiß. Sie sind ideal für Business- oder Abendkleidung geeignet, da sie besonders neutral und edel wirken. Aber auch peppige Farben wie rot, blau oder grün bringen den Stoff durchaus gut zur Geltung und sind für Sommerkleider und jegliche Art von Freizeitkleidung gut geeignet.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends