Last Minute Hochzeitskleider – Tipps & Tricks

Beautiful brideHeiratsmonat Mai und noch kein Kleid! Jede Braut verfällt da in Panik – aber ganz egal, ob einfach noch nicht das richtige Kleid dabei war oder spontan am Standesamt geheiratet wird – das Internet bietet wie immer die Lösung: Hochzeitskleider auf Bestellung – und zu unschlagbaren Preisen!

Designer mit passgenauem Brautkleid: Modelle unter 500 Euro

Die Wahl nach dem passenden Brautkleid beginnt meistens 6 Monate vor der Hochzeit. Brautmodengeschäfte bestellen das Brautkleid erst und ändern es dann, sobald es eingetroffen ist. Diese Prozedur dauert und zieht sich über mehrere Monate. Hat man nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, sind kreative Ideen gefragt.

Morgan RIVER Jerseykleid noir/ecru

Nümph SAMMY Cocktailkleid / festliches Kleid pearl

NAF NAF Cocktailkleid / festliches Kleid weiß

Body Frock VICTORIA Cocktailkleid / festliches Kleid creme

Eine gute Wahl stellt hier der Brautmodendesigner dar. Dieser schneidert nicht nur individuelles und passgenaues Brautkleid, es spart auch Zeit. Oftmals besitzen diese Designer auch schon ein gefertigtes Brautkleid, das nur noch an die Braut angepasst werden muss.

Strandlocation: lässig und chic zugleich

Wenn die Hochzeitslocation ein Strand oder ähnliches darstellt, dann passt hierzu auch ein schlichtes weißes Sommerkleid. Mit geschickt in Szene gesetzten Accessoires wird aus einem schlichten Sommerkleid ein einmaliges Brautkleid.

Und das Beste ist, die Traumrobe kann man garantiert auch noch nach dem großen Tag tragen.

Tibi Blusenkleid coral

I.Code by IKKS Sommerkleid weiß

Fashionart Maxikleid weiß

Finders Keepers MEMPHIS BLUES Blusenkleid cremeweiß

Und für die ganz Lässigen gilt: Es muss nicht immer ein Hochzeitskleid sein! Weiß von Kopf bis Fuß geht auch in einem superschicken Designeranzug:

Sass & Bide THE ALPHA TUX Blazer ivory black

By Malene Birger AIDASI Stoffhose cream

Triumph Essence ENCHANTING ESSENCE Bügel BH vanille

Bruno Premi VERNICE Pumps latte

Onlinekauf von Brautkleidern: Probe und Umtausch kein Problem

Günstige und sehr stilvolle Brautkleider sind auch online zu kaufen. Mit passenden Accessoires und einem Änderungsspezialisten an der Hand sind hier tolle Schnäppchen zu machen. Neben günstigen Brautkleidern erhält die Damenwelt aber auch Roben von Designern.

Auch wenn Sie jetzt nicht meinen das über 1500 Euro ein Schnäppchen darstellt. Als Hollywood-Diva vor den Traualtar zu schreiten, so stellt dies dann doch ein Schnäppchen dar. Manche Onlineshops besitzen auch Brautkleider, die innerhalb einer Woche fertig beim Kunden eintreffen können.

Little Mistress Cocktailkleid / festliches Kleid cream

Strenesse Blue Blusenkleid biscotti

DEBY DEBO Cocktailkleid / festliches Kleid ecru

Four Flavor Cocktailkleid / festliches Kleid creme

Mit diesen Accessoires punktet die Braut auch bei schlichten Brautkleidern. Ein besonderer Hingucker bietet eine Stola oder ein Schal in Elfenbein. Dieser garantiert auch Wärme im Winter. Wem dies zu warm ist, ist mit einem Rüschen Tüll Bolero gut beraten.

Mit einem passenden Blumenbouquet werden die Kilos verdeckt. Aber am besten, Brautkleider nicht zu eng kaufen. Denn auch 2 Wochen später können noch Kilos purzeln oder dazu kommen.

DIM BEAUTY LIFT Bügel BH nacre

Triumph TENDER CURVES TAI Slip vanille

Spanx SPOIL ME Shapewear shell

Falke PURE SHINE Strumpfhose crystal

Zwei Wochen vor dem Termin wird das Kleid am besten noch einmal anprobiert, damit es die endgültige Form erhält. Häufig entdeckt man ein viel schöneres Kleid nachdem man sein Kleid schon hat. Um dieses Ärgernis zu umgehen, sollten viele Vorlagen und Möglichkeiten in Erwägung gezogen werden.

Hierbei spielt nicht nur das Anschauen eine Rolle, sondern auch das Anprobieren. Das Brautkleid sollte zur Körpergröße und Figur passen, nicht zur Traumfigur. Bei der Auswahl des Kleides sollten Personen zur Seite stehen, die einen guten Geschmack besitzen. Immerhin ist die Zeit knapp bemessen.

Richtig liegt man immer mit Designern wie Strenesse oder DKNY:

DKNY Cocktailkleid / festliches Kleid pearl/silver

Plein Sud Jeanius Jerseykleid white

Storm & Marie Sommerkleid whisper white

Gaudi Etuikleid cremeweiß

Auch wenn man unter Zeitdruck steht, so ist es nicht unmöglich. Ein passendes und schickes Kleid findet man auch in weniger als 6 Monaten. Meist gehört auch eine gute Portion Glück dazu gleich beim ersten Kleid das perfekte Kleid zu finden. Aber auch bei weniger Glück, findet man sein Traumkleid.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends