Kony 2012 – Invisible Children

Bei Kony 2012 geht´s diesmal zwar nicht um Mode, jedoch finde ich diese Aktion so toll und wichtig, dass ich euch diese nicht vorenthalten wollte. Kurz und knapp geht es bei dieser Aktion darum, einen Kriegsverbrecher namens Joseph Kony zu fangen. Joseph Kony hat schätzungsweise 66.000 Kinder zu Soldaten gemacht und ist für viele schreckliche Verbrechen verantwortlich. Am Besten du schaust dir einfach kurz dieses Video an welches die ganze Aktion eigentlich sehr gut erklärt.

Hier geht´s zur Seite von Invisible Children.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
2 Kommentare
  • On 8. März 2012 at 09:02 Manuel said

    Wirklich bemerkenswert wie die halbe Welt nun dafür kämpft. Die späte Reaktion der Politik ist eine Schande, denn erst jetzt, wo’s jeder erfahren kann und sich dafür interessiert, beginnt man sich hierfür richtig einzusetzen. Aber endlich tut sich mal was.

    Antworten

  • On 11. März 2012 at 17:39 Claris said

    Da Kony schon seit 6 Jahren außerhalb des Landes ist, dass sich im Prinzip gerade zu erholen beginnt, kommt auch das Video mit all dem Pathos fast eine Dekade zu spät.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends