Juicy Couture – Glamourmode aus Kalifornien

Ein Label so bunt wie Kalifornien

1997 wird Juicy Couture von zwei völlig modebesessenen Freunden gegründet, Gela Nash-Taylor und Pamela Skaist-Levy. Schnell entwickelte sich aus dem ursprünglichen Konzept, erschwingliche, aber stylische Mode für junge Mädchen zu entwerfen eine Marke, die nicht nur in den USA und Lateinamerika reißenden Absatz fand. Inzwischen gibt es kaum noch Kleidungsstücke unter 100 Euro, dafür weiß man aber, welche gute Qualität man erhält. 2003 wird Juicy Couture von Fifth & Pacific Companies, Inc. aufgekauft. Seit 2010 steuert Leann Nealz das Unternehmen als Kreativdirektor weiter auf Erfolgskurs. In über 100 Läden in den USA, im Online Shop oder weiteren mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt, kann man Artikel des Unternehmens kaufen. Inzwischen ist es nicht mehr nur Kleidung, sondern auch alle damit verbundenen Accessoires, Parfüms, Taschen oder Schmuck, die Juicy Couture anbietet.

Junge Fashionistas sind bei Juicy Couture gut aufgehoben

Mit Stammsitz im San Fernando Valley hat das Unternehmen zwar weiterhin das Hauptaugenmerk auf stylisher und frecher Mode für junge Frauen, aber inzwischen auch ein großes Repertoire an Baby-, Kinder,- und Tierkollektionen. Farbenfroh sollte möglichst die Mode sein, das leichte, unbeschwerte Leben in Kalifornien widerspiegeln.

Mit einem Trainingsanzug fing alles an

Jeder Anfang ist schwer, besonders in der Modebranche ist der Markt hart umkämpft. Um aufzufallen und sich einen Namen zu machen, muss man sich schon etwas ganz Besonderes ausdenken, das nicht alltäglich ist. So schafften die beiden Designerinnen es, einen ihrer Trainingsanzüge Madonna als Geschenk überreichen zu dürfen, die ihn anscheinend sehr chic fand und ihn auch in der Öffentlichkeit trug. Damit konnte sich Juicy Couture einen Namen machen. In den USA sind es heute gerade die Celebrities, die auf die Marke stehen. In Deutschland ist das Label ebenfalls heiß begehrt, obwohl, oder gerade weil, es nicht so einfach hier zu ergattern ist.

Ein markantes Label sorgt für den Wiedererkennungs Effekt

Außergewöhnliche und provokante Schriftzüge wie zum Beispiel „Dude, where is my Couture?“ oder „Go, Couture yourself“ stehen für Juicy Couture. Das Markenzeichen selbst sind zwei Terrier, die ein Wappen mit der Aufschrift „Love P&G“ tragen, über dem ein Krönchen schwebt. Außerdem wird noch auf die Herkunft des trendigen Labels hingewiesen: Made in glamourous USA. Die Kombination aus frechen Sprüchen, einem auffälligen Emblems und der farbenfrohen Gestaltung macht dies Marke Juicy Couture einzigartig.

Ein großes Sortiment bringt Abwechslung ins Leben

Ganz hip sind zum Beispiel die Cases für ipad oder iphone. Entweder in lila Grundfarbe mit Leopardenmuster oder ganz edel und dekadent in komplett Gold – es ist immer ein Eyecatcher. Ansonsten kann man mit Juicy Couture auch eine tolle Figur am Strand machen, mit einem der stylischen Bikinis, mit klangvollen Namen wie Regal Miss Divine Bandeau Bikini oder Tomato Pretty Polka Triangle Bikini. Etwas Mut sollte man durchaus bei den Jacken haben. Falscher blau-silbriger Pelz oder Leopardenmuster sorgen sicherlich für Aufregung und einen glamourösen Auftritt. Es gibt aber schlichtere Teile wie wunderschöne Kashmirpullover in rot oder dunkelblau, zeitlose Kleider wie das Black Crepe Belted Dress oder das Firecracker Red Crepe Belted Dress. Abgerundet wird das Sortiment durch eine große Auswahl an Schmuck, oft in Gold gehalten, edlen Parfüms und natürlich den obligatorischen Handtaschen. Die Baby- und Kindermode ist bezaubernd und lässt jedes kleine Mädchen schon zur Fashionista mutieren. Es ist mühselig, alles hier aufzählen zu wollen. Denn ein Blick auf den Onlineshop wird Sie sicherlich von Juicy Couture überzeugen.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends