Hollister Outlet: Schnäppchen, Locations, Öffnungszeiten

hollister new yorkSchon seit einigen Jahren sorgt Hollister in Deutschland für Furore. Die Marke aus dem sonnigen Kalifornien verbindet den lässigen Surfer-Style mit frischen Farben und hoher Qualität. Die Stores, welche sich beispielsweise in Hamburg befinden, lassen vor den Öffnungszeiten lange Schlangen entstehen.

Hollister Outlet ist gemacht für einen jugendlichen Stil und junge Menschen mit:
– Geschmack,
– dem Sinn für Mode,
– Gespür für Trends.

Nicht zuletzt ist das grundlegende Must-have von Hollister einer der Hoodies. Diese gibt es in jeder Farbe und wer das Emblem auf der Brust trägt, gehört zur Hollister Crew dazu. Die Marke Hollister selbst gehört zum Konzern Abercrombie&Fitch. Auch dessen Kleidungsstücke erfreuen sich in Deutschland größerer Beliebtheit. Dabei ist zu bemerken, dass sich die Kleidung von Abercrombie&Fitch an ein erwachseneres Publikum richtet und nicht so bunt ist wie die Stücke von Hollister.

Gibt es ein Hollister Outlet in Deutschland?

hollister logoZunächst sind die Hollister Stores einen Besuch wert. Dazu zählen der große in Berlin-Mitte und ein Store in Hamburg in der Nähe des Gänsemarktes. Leider gibt es derzeit noch keine Filiale von einem Hollister Outlet in Deutschland. Nichtsdestotrotz bestehen im Internet eine ganze Reihe günstigerer Bezugsmöglichkeiten. Darüber hinaus veranstaltet Hollister Outlet jedes Jahr zum Ende der jeweiligen Saison einen Schlussverkauf auf der eigenen Webseite. Dort lassen sich viele Schnäppchen direkt nach Hause bestellen.

Die Trends für das Jahr 2013

Für dieses Jahr setzt Hollister auf leuchtende Farben. Dabei ist nicht, wie in den letzten Jahren das Color-Blocking im Mittelpunkt, sondern luftige Karomuster oder Spitzenbesätze. Generell steht die Sommermode unter dem Motto „Transparenter Lagenlook“. Transparente oder Semitransparente Oberteile in eher milden Farben werden über leuchtende Tops und T-Shirts getragen. Besonders sommerlich kommen auch weiße Blusen mit verspielten Abschlüssen daher, welche sich sowohl zu ausgewaschenen Jeans als auch zu Jeansröcken kombinieren lassen. hollister shopTops mit Spaghettiträgern sind oftmals mehrfarbig und beispielsweise in der Mitte derart aufgeteilt, dass die Farben ineinander übergehen und luftig wirken.

In diesem Sommer liegt man mit folgenden Accessoires im Trend:
– Zweiteiler mit Flowerprints,
– kurze Jeanswesten über folkloristischen Röcken,
– bunte Bikinis,
– lässige Strandtaschen in Übergröße.

Was wohl die Marke Hollister begehrt macht, ist, dass es für jede Art von Garderobe etwas gibt. Vom Yoga-Outfit bis zum Sommerkleid oder dem richtigen Parfum zur Jahreszeit wird hier einiges geboten. Hollister ist überraschend, frech und vielseitig. Dabei fühlt sich der Träger angezogen, die Outfits sind aufeinander abgestimmt, wie beispielsweise die Reihe „So Cal“, die das kalifornische Lebensgefühl ausdrückt mit lässiger aber niemals langweiliger Bekleidung für feminine Typen.hollister fashion

Hollister ist für junge Männer ein Must-have

Viele Labels, die für junge Menschen konzipiert wurden, sind vornehmlich auf junge Frauen abgestimmt. Bei Hollister finden junge, stilbewusste Männer eine tolle Auswahl an Mode-Utensilien. Von den trendigen Badeshorts bis zum allgegenwärtigen Hoodie ist der Mann heute genauso stylish wie die Damenwelt. Dabei ist positiv zu sehen, dass Männer nicht mehr nur in schwarz und weiß gekleidet werden, sondern Hollister Mut zur Farbe bekennt. In jedem Fall ist Hollister „in“ und bereichert die Garderobe um sehr trendige Teile – egal ob für junge Männer oder Frauen.

Photos by flickr: thinkretail, Natalie Jordan, gigijin, Mathieu Thouvenin

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends