Heine Versand – Mode und Möbel bei www.heine.de

Heine Versand LogoWer erinnert sich nicht daran? Im Frühjahr und im Herbst waren die Briefkästen voll mit diversen Versandhauskatalogen. Man versammelte sich am Küchentisch und dann wurde ausgewählt, bestaunt und bestellt.

Vom Kulturmosaik zum Kult Versandhaus

Einer dieser Großen ist der Heine Versand. Dabei entstand das Unternehmen mehr aus der Not heraus. Karl Heinrich Heine, Unternehmensgründer und gebürtiger Halberstätter, entfloh 1951 dem SED-Regime der damaligen Deutschen Demokratischen Republik und ging in den Goldenen Westen. Im Gepäck hatte er die Idee zu einem Kulturmosaik. Angekommen musste er sich der Realität stellen, dass er keinen Vertreiber für sein Spiel fand. Selbst ist der Mann, dachte Heine, und ließ im Eigenvertrieb 50.000 Werbeprospekte verteilen. Der Erfolg stellte sich schnell ein und mit 100.000 verkauften Spielen legte Karl Heinrich den Grundstein zu seinem Unternehmen.

OTTO findet HEINE gut und kauft das Unternehmen 1996

Heine ModeSpezialisiert auf Wohndesign, Kunstobjekte und russische Ikonen und Antiquitäten, baute sich das junge Unternehmen schnell einen Kundenstamm auf, der das Besondere suchte. Mit einer Kooperation mit dem OTTO-Versand stieg Heine 1974 in den Textilhandel ein. Mit so viel Erfolg, dass OTTO 1976 das Unternehmen aufkaufte. Seit dem hat sich viel getan. Das Zeitalter der schweren und sperrigen Kataloge ist vorbei. Man hat sich dem modernen Kaufverhalten angepasst und seit 1996 ist der Heine Versand mit eigenem Internetauftritt weltweit vertreten.

Zwar kann man immer noch den großen Heine Katalog und die einzelnen Sonderkataloge erhalten, aber wer möchte sich schon noch mit viel Papier „herumschlagen“. Auf heine.de findet man schnell und unkompliziert das besondere Stück, was man immer schon gesucht hat. Die Angebotspalette reicht dabei von Damen-, über Herrenmode, Schuhe & Accessoires, Wohnen, Heimtextilien, den wichtigsten internationalen Modemarken und aktuellen Sales.

Up to date dank modernem Onlinemarketing

Was nun genau ist anders am Heine Versand? Zuerst einmal ist hier der wirklich freundliche und übersichtliche Auftritt zu nennen. Gleich zu Beginn kann man sich über die aktuellsten Sales informieren. In der Mode Sektion findet die moderne Frau alles vom Abendkleid, über Hosen und Röcke bis hin zu Westen. Jedes Teil kann man direkt nach Farbe und Muster, Größe, Marke und Preis suchen. Ebenfalls werden tolle Kombi Ideen angeboten.

Alle Modelle werden in verschiedenen Perspektiven und Detailansichten dargestellt. Von einigen existieren Videos. Man erhält ebenso sofort Auskunft, in welchen Größen der Artikel zur Verfügung steht. Und sollte man bei den Größen unschlüssig sein, hilft der Figurberater weiter. Hat man also eine genaue Vorstellung von seinem neuen Lieblingsteil, findet man sehr schnell, was man sucht. Männer müssen ein bisschen mehr stöbern. Am besten findet diese ihr Wunschteil über die Suchfunktion. Dabei hat man neben Normalmarken auch die Auswahl unter Modellen bekannter Brands wie Daniel Hechter, Alba Moda, Desigual, Esprit, S.Oliver, Ashley Broke und Z by Zucchero.

Wohnkultur neu entdeckt

Heine DamenkleidAnfangs auf Wohndesigns spezialisiert, ist Heine heute immer noch Experte für den besonderen Lifestyle und gibt zahlreiche Ideen für das stylishe Wohnen. Hier findet man Accessoires, Möbel, Heimtextilen und auch Geschenkideen, mit denen man sicher punkten kann. Dabei wird beim Angebot auf Qualität geachtet und liest man die Namen der Designer, findet man einige der bedeutendsten der Branche. Jan Kurtz bietet mit seinen Kuhdesigns einen anderen Blickwinkel auf Alltagsmöbel wie Sessel und Hocker, Kare besticht durch seinen farbenfrohen Retro Look, der jedes Zimmer in einen Traumpalast verwandelt und PiP tritt mit mädchenhaft verspielten Designs auf, die jede Frau zur Prinzessin machen. Ebenso findet man hochwertige Elektrogeräte und Wohnaccessoires von Leifheit, Delonghi, Krups, WMF und Leonardo.

Der Versandhandel ist tot – Es lebe der Versandhandel

Vom Spieleverkäufer zum Multi-Channel-Unternehmen mit 620 Mitarbeitern und internationalem Auftritt – eine Geschichte, die noch nicht zu Ende ist. Heute hat sich der Versandhaushandel vom Katalogvertreiber auf den Onlinemarkt verschoben. Dabei ist die seit Jahren entwickelte Logistik des Versandhausgeschäftes sicher von großem Vorteil.

Zudem findet man Produkte aus fast allen Lebensbereichen auf einen Blick. Man hat sich dem modernen Kaufverhalten der Kundinnen angepasst und deren Bedürfnis, schnell und sicher das Besondere in Mode und Lifestyle zu finden. Und manchmal gibt es auch das besondere Schnäppchen – so konnte man zum Kronjubiläum Elizabeth II. einen Rolls-Royce aus dem königlichen Fuhrpark kaufen – eben etwas ganz Besonderes.

Hier geht´s zum Heine Online Shop

Photos by Heine

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 5.5/6 (2 votes cast)
Heine Versand - Mode und Möbel bei www.heine.de, 5.5 out of 6 based on 2 ratings

Danach wurde gesucht:

  • heine mode
1 Kommentar
  • On 1. August 2013 at 09:16 John Willberg said

    Ich finde es gut das es Online Möbelhäuser gibt, denn es ist natürlich auch schwierig die Möbel aus dem Möbelhaus abzuhohlen wenn man kein großes Auto oder gar einen LKW hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends