Haremhosen aus Seide

Party im Schlafanzug.

Manchmal möchte man gerne auf eine Party gehen, hat aber irgendwie nicht so Lust sich in Schale zu werfen und sich hohe Schuhe, enge Hosen und Bauchweg-Hosen anzuziehen. Statt dessen möchte man lieber die Gammelhose von daheim anlassen oder gleich den Schlafanzug. So kann man die Party auch viel mehr genießen, wenn man sich wohl fühlt. Und wenn man sich nicht dauern irgendwelche engen Klamotten aus irgendwelchen Ritzen ziehen muss und sich nicht dauernd darüber Sorgen machen muss, ob der Typ einem gerade auf den Arsch geguckt hat, weil er in letzter Zeit so dick geworden ist. Dann kann die Party los gehen.

Party trotz Schlafanzug.

Manchmal aber hat man auch wirklich gar keine Lust auf die Party. Man möchte einfach nur daheim sitzen und die Lieblingsserie angucken oder noch besser Chips essen und einen Liebesfilm gucken. Aber leider gibt es ja diese Partys zu denen man hin muss. Ob es der Geburtstag der besten Freundin ist oder die Cocktail-Party vom Boss. Nur ist man leider nicht immer in Stimmung. Glücklicherweise kann man ja auf ganz vielen Partys auch einfach nur rumsitzen, ein bisschen chillen und leckere Häppchen zu sich nehmen. Das macht sich natürlich wunderbar, wenn man nicht in Party-Stimmung ist. Aber besser ist es dann doch, wenn man wenigstens sein gemütliches Outfit anbehalten darf und mit einer lässigen Hose auf der Party sitzen kann.

Die Lösung des Schlafanzug-Party-Problems.

Tatsächlich gibt es eine Lösung für dieses Problem. Man geht zur Party und lässt die gemütliche Hose einfach an. Klar kann man nicht die graue Jersey Jogginghose anbehalten, außer man ist P.Diddy natürlich. DOch man kann eine schicken gemütliche Hose anziehen. Was sich zuerst wie ein Paradox anhört, ist inzwischen Gang und Gebe auf Partys und ein richtiger Tredn geworden. Die Lösung heißt Haremhosen und zwar am besten aus Seide. Haremhosen sind weite Hosen, die durch einen engen Schnitt an den Knöcheln und einen weiten Schnitt an der Hüfte bis runter zu den Beinen gekennzeichnet ist. Wenn man sie in einem schönen Stoff trägt, mit einem schicken Muster und zum passenden Outfit, kann sie null komma nix in eine tolles Party-Outfit verwandelt werden.

Die Haremhose aus Seide.

Besonders aus Seide ist so eine Haremhose extrem schick. Man hat einen tollen kontrast im ganzen Outfit, wenn man einen der lässigsten Schnitte mit einem der edelsten Materialien mischt. Ein perfekter Stilbruch, der sich definitiv in Komplimenten aszahlen wird. Auch die Hose von Awear Ashley kann so einige Komplimente absahnen. Der Stoff der angesagten Hose ist aus 100% Viskose. Das trendige Muster macht den Look sehr individuell und zu einem absoluten Highlight von jedem Outfit. Dazu muss man im Prinzip nur ein schlichtes und einfarbiges Shirt anziehen und schon ist das Outfit perfekt. Allerdings ist ein Gebot zu befolgen. Wenn man eine weite Hose trägt, sollte man so gut es geht ein enges Oberteil tragen, sonst kann es schnell unvorteilhaft für einen wirken. Let the Party beginn.

Hier gibt es die super tolle Hose von Awear Ashley.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends