Ear Cuff – Ohrringe waren gestern

Tattoo and piercingsRihanna trägt sie, Alicia Keys trug eins beim letzten Billboard Music Award und Top Models wie Diane Krüger oder die Schauspielerin Scarlett Johannson schmücken sich damit. Mit Ear Cuff liegt man absolut im Trend! Ob mit Ohrloch oder ohne – das ist die genial neue Art von Ohrschmuck.

Angefangen hat alles bei den Designern: Chanel, Rodarte, etc.

Der etwas an Rock und Gothic erinnernde Style ist aber nicht nur was für rockige und flippige Girls, sondern kann auch sehr dezent und verspielt oder aber auch glamourös mit Steinen besetzt daherkommen.

Modelabels wie Chanel oder Top Designer wie Rodarte, der seine gesamte diesjährige Frühjarskollektion mit Ear Cuffs geschmückt hat, haben dieses Accessoire wieder entdeckt und zeigt, dass ihr auch 2013 mit Ear Cuff voll im Trend liegt!

Was ist ein Ear Cuff eigentlich?

Ear Cuff ist wörtlich übersetzt eine Ohr Manschette, die man am äußeren Ohrmuschel Rand einfach ohne Ohrloch anbringen kann. Das ist der große Vorteil: man braucht kein zusätzliches Ohrloch oder Piercing, um diese dekorativen Teile tragen zu können!

Die Manschette kann zum Beispiel auch mit einer Kette zum Ohrstecker am Ohrläppchen verbunden sein. Dann gibt es Ear Cuffs die sich um das ganze Außenohr schmiegen und in den verschiedensten Formen und Variationen daher kommen, zum Beispiel mit Nieten, Federn, Strass Steinen oder in Tierform verzieren sie das gesamte Ohr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Pilgrim Ohrring rose gold

Pilgrim Ohrringe silverplated, crystal

Pilgrim Ohrringe goldfarben

Capelli New York RUBY Ohrringe pink

Ursprünglich stammt dieser Ohrschmuck aus alt Ägyptischer Zeit, der nur dem damaligen Adel vorbehalten war. Obwohl Ear Cuffs hierzulande noch nicht so lange, aber immer mehr im Trend liegen, werden sie von einigen Kulturen schon seit vielen Jahren weltweit getragen.

Ganz besonders in Indien werden sie als unverzichtbarer Schmuck von Frauen getragen, aber auch in verschiedenen asiatischen Ländern werden die Ohr Manschetten traditionell verwendet und wurden von der westlichen Welt übernommen und in ihre Mode integriert. Übrigens steht es auch den Herren der Schöpfung frei, dieses Modestück zu tragen!

Welche Frisur passt zu Ear Cuff?

Die Haare sollten möglichst so getragen werden, dass euer Hingucker auch voll zur Geltung kommt. Sehr gut passt dazu ein Hair Bund, aber auch mit offenen Haaren könnt ihr den Ear Cuff mit hinter dem Ohr befestigten Haar toll zur Geltung bringen.

Zu welchem Style trägt man Ear Cuff?

Ear Cuffs sind vielseitig tragbar, ob eher rockig oder im Ethno angehauchten Look bis hin zu mondäner Eleganz ist alles möglich. Alles außer langweilig und spießig ist erlaubt!

Pilgrim Ohrringe goldfarben

Pilgrim Ohrringe goldfarben

Capelli New York GLAMOUR Ohrringe türkis

Pilgrim Ohrring rose gold

Worauf sollte man achten: Go’s und NoGo’s?

Wenn man sich für ein Ear Cuff entscheidet, sollte man darauf achten, nicht zu viele zusätzliche Accessoires zu verwenden, da es dann schon zu überladen wirken könnte. Auf keinen Fall solltet ihr klassische Hals-Colliers mit Ear Cuff tragen, denn das ist wirklich ein no go und passt gar nicht zum eher etwas „kämpferisch“ wirkenden Look.

Euer Kleidungsstil sollte wirklich so schlicht wie möglich sein, zum Beispiel tragt ihr zu einem netten Abendessen oder Date eine Leder Leggings mit Bluse dazu ein Ear Cuff als einziges Accessoire, was sehr modern und gleichzeitig elegant wirkt. Es gilt: weniger ist mehr, dennoch ist eurer Kreativität mit weiteren Accessoires wie Ketten, Nieten und Metall-Modestücken keine Grenzen gesetzt und eure Experimentierfreudigkeit gefragt!

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends