Dirndl-Guide Numero 1

Geschmäcker sind verschieden, aber es gibt Dinge, die keinen Geschmack bedürfen, sondern Anstand und Tradition. Oder so ähnlich…

Nächsten Samstag beginnt das Oktoberfest in München und die Dirndl müssen wieder aus den Schränken geholt werden. Und wie jedes Jahr stellt sich die große Frage, die man doch eigentlich schon so gut kennt. Welche Schuhe zieh ich an? Denn das Dirndl ist ein sehr schwieriges Kleidungsstück, besonders was das Schuhwerk angeht.

Jedes Jahr sieht man auf dem Oktoberfest die schlimmsten Schuhe zu den schönsten Dirndln oder eben die unpassendsten Schuhe. Weiße Stiefel mit schwarzen Dirndln, hohe rote Chucks zum roten Dirndl oder Sandalen…

Triumph DIRNDL GLAMOUR String white

Strenesse Blue ALinienRock rot

s.Oliver Cocktailkleid / festliches Kleid blau

German Princess Cocktailkleid blau

Das traditionelle Schuhwerk in Bayern und zum Dirndl sind natürlich die Haferlschuhe. Meistens sehen sie leider sehr altbacken aus und ein bisschen wie die Prüderie in Person bzw. in Schuhform. Es gibt schöne, es gibt aber auch hässliche, aber das Wichtigste: sie passen zum Outfit und man sieht nicht aus wie ein Touri aus Bangladesch, der 5 Minuten vorher von der netten Dame im Trachtenladen um ein paar Hundert Euro gebracht wurde.

Aber es geht besser. Der Klassiker bei den jungen Mädchen sind in den letzten Jahren auf jeden Fall die Ballerinas gewesen. Und das zu Recht. Man muss kein Ballerina-Fan sein, aber sie sehen nach einer Mischung aus modern und traditionell aus, tragen nicht zu dick auf und sind schlicht. Schlicht und gut. Schlimm dagegen ist es, wenn Sandalen zum Dirndl getragen. Egal wie warm es ist, das Dirndl ist kein Ausgeh-Sommer-Kleidchen und das soll man auch am Schuhwerk sehen.

Triumph DIRNDL ZAUBER String white

Triumph DIRNDL GLAMOUR Wäsche brise

Mein Herzblut APFELDIRNDL Blusenkleid grün

German Princess Cocktailkleid gruen

Auch sehr beliebt und mindestens genauso schrecklich: Stiefel. Ja man zieht Stiefel zu Kleidern und Röcken an, aber bitte nicht zum Dirndl. Das Oktoberfest sollte definitiv zur stiefelfreien Zone erklärt werden. Schnürstiefel ausgenommen. Aber nur dezente Schnürstiefel, die nicht zu hoch sind und aus Leder oder Wildleder sind. Mit der Version kann man das Dirndl schnell zu einem coolen Outfit machen. Auch High Heels sind ein sehr schwieriger Fall und zwar nicht nur, weil man so schnell von den Bänken fällt. Mit High-Heels sieht ein Dirndl unauthentisch aus, es passt einfach nicht zu der traditionellen Kleidung.

German Princess BLUMENHOCHZEIT Cocktailkleid lila

Triumph DIRNDL GLAMOUR Panty white

German Princess Cocktailkleid blau

s.Oliver Cocktailkleid / festliches Kleid blau

Zuletzt zu den Sneakers. Ich glaube jeder, der schon mal Kleider und Röcke anhatte, weiß, dass Sneakers nicht gerade der beste Freund von Kleidern ist. Das gleiche gilt leider für Dirndl. Sneaker und Dirndl sieht einfach nicht richtig aus, egal wie lange man drauf starrt und wie sehr man es sich wünscht. Das Dirndl ist nun mal ein sehr anspruchsvolles Kleidungsstück und gibt sich nicht mit allem zufrieden.

 

Foto: digital cat, GAP089.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends