Designerkleider leihen statt kaufen

Ein Traumkleid fürs nächste Fest? Leihen macht’s möglich!  | Foto: Andrey Kiselev - Fotolia.com

Ein Traumkleid fürs nächste Fest? Leihen macht’s möglich! | Foto: Andrey Kiselev – Fotolia.com

Teilen liegt bei der Abendmode neuerdings im Trend. Sei es eine exklusive Gartenparty, eine Gala oder eine Hochzeit: Zu bestimmten Anlässen wünscht sich wohl jede Frau den großen Auftritt in einer eleganten Robe eines namhaften Designers. Doch bisher war der Traum von solch einem Kleid vor allem eines: Unerreichbar. Doch im Internet breitet sich der Trend der „Shared Economy“ rasant aus. Wir kaufen nicht mehr, sondern leihen uns Mode aus. Ganz einfach und im Vergleich zum Kauf günstig. Der Münchner Online-Shop Dresscoded verleiht Designer Kleider an Kundinnen, die sich ein besonderes Abend- oder Cocktailkleid wünschen. Auch Promis, die nicht jedes Mal für den roten Teppich ein neues Modell kaufen wollen, wissen dieses Miet-Angebot zu schätzen.

 

So funktioniert das Ausleihen

Zunächst gilt es, das passende Kleid zu finden. Rund 200 Modelle stehen online bei Dresscoded zur Auswahl, unter anderem sind dresscodedESCADA, Nuit by Vera Mont, Talbot Runhof und Unrath & Strano als bekannte Labels für Abendmode mit ihren Neuheiten vertreten. Wer von derart vielen Kleidern in zahlreichen Farben überrumpelt ist, kann mit praktischen Filtern die Treffer einschränken. Die Modelle lassen sich nach Größe, Farbe und Preis filtern. Anlässe vom Abiball über Cocktail bis zu Business erleichtern zudem die persönliche Suche.

Die Kleider werden so versendet, dass diese pünktlich zum Mietbeginn vorliegen. Steht ein besonders kurzfristiges Event an, stellt Dresscoded bereits am nächsten Werktag express zu. Via DHL Sendungsverfolgung weiß man genau, wo sich die versicherte Ware befindet. Nun können Sie in aller Seelenruhe in den eigenen vier Wänden das Kleid anprobieren und überlegen. Vorteil: Das Leihstück lässt sich sofort mit Accessoires und Schuhen daheim zu einem kompletten Look kombinieren und niemand stört Sie bei der Anprobe.

FAQ zum Kleiderverleih

Wie lange kbeautiful brideann ich die Kleider ausleihen?

Als Mietzeitraum sind wahlweise 4 oder 8 Tage möglich, wobei fürs längere Ausleihen ein Aufpreis zu zahlen ist. Der automatisch aktivierte Kalender zeigt sofort an, ob das gewünschte Modell an diesen Tagen auch verfügbar ist.

Was tun, wenn man z.B. Gr. 38/40 trägt?

Die Konfektionsgrößen reichen je nach Marke von 32 bis 44. Unter „Size & Fit“ finden Sie die jeweilige Passform im Detail beschrieben. Ist das Abendkleid für Ihren Figurtyp gefunden, können Sie einfach eine zweite Größe dazu bestellen, die kostenfrei mitgeliefert wird.

 

Was zahle ich, wenn ich zwei Kleider anprobiere?

Zu bezahlen ist nur ein Kleid, für das man sich letztlich entscheidet. Beim Ersatzmodell darf man allerdings das Sicherheitsetikett weder entfernen noch beschädigen. Das kleine Schild dient nämlich als Nachweis für die Anprobe.

Muss ich das geliehene Abendkleid reinigen lassen?

Nein, das übernimmt der Anbieter und die jeweiligen Kosten sind bereits im Mietpreis inkludiert. Nach der Veranstaltung wird das Kleid einfach mittels Retourenschein zurückgesendet. Die Versandkosten übernimmt dabei Dresscoded.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
1 Kommentar
  • On 12. August 2013 at 08:48 Sophie Nebel said

    Habs schon öfters gehört und werde es wohl demnächst ausprobieren, denn es ist echt ne grandiose Idee!

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends