Der Trenchcoat: der Modeklassiker ist wieder da!

Der Trenchcoat ist der Trend in diesem Herbst! Aber wie stylt man ihn am besten und wo kommt er überhaupt her? Hier erfährst du alles!

via 紫雪灵儿 flickr

via 紫雪灵儿 flickr

Bei dem Trenchcoat handelt es sich um einen mittellangen Mantel, der als Regenmantel oder aber auch als Mantel über das Kostüm oder zu Hose getragen werden kann. Der Trenchcoat wurde bereits um 1870 erfunden. Der Erfinder war kein geringerer als der Modedesigner Thomas Burberry. Der Trenchcoat bietet einen guten Regenschutz und kann durchaus bei nur wenig Niederschlag den Regenschirm ersetzen. So sind beide Hände frei für die wichtigen Unterlagen, die täglich mitgeschleppt werden müssen. Auch die Handtasche hat noch Platz an den Armen, denn der Regenschirm wird ja Dank des Trenchcoats nicht gebraucht.

Wer den Trenchcoat tragen kann

Viele berühmte Menschen haben bereits einen Trenchcoat getragen. Sicher erinnert sich jeder gerne an den schönen Film Frühstück mit Tiffany. Audrey Hepburn hat in ebendiesem Film einen Trenchcoat getragen. Auch Inspektor Columbo hat nie auf seinen Trenchcoat verzichtet. Heute kann jeder Mensch, der ein wenig modebewusst ist, den Trenchcoat tragen. Trenchcoats gibt es für Damen in vielen Variationen und Farben. Trenchcoats gibt es in den Farben

• rot
• beige
• schwarz
• grau
• blau
• und vor allem in Pastellfarben!

Luhta LEENA GTX Trenchcoat red

Jackpot GRACIELA Trenchcoat green fields

NAF NAF Trenchcoat bleu obscur

stmartins SYMBIOSE Trenchcoat fog

Guess Trenchcoat bisque beige

Gestuz JUDE Trenchcoat beige

Lifetime Collective TENILLE Trenchcoat apple cinnamon

Vero Moda ISABEL Trenchcoat hemp sand

Für jeden Geschmack und zu jeder Körpergröße passend gibt es den Trenchcoat. Der Mantel kann mit und auch ohne Bindegürtel getragen werden.
Der Mantel für jede Gelegenheit
Auch weit über 100 Jahre nach der Erfindung des Trenchcoats liegt dieser Mantel heute noch stark im Trend. Der Mantel kann zu vielen verschiedenen Anlässen getragen werden und jede Frau, die ihn trägt, ist up to date, liegt also voll im Trend. Der Mantel kann zu einem Geschäftstermin genauso getragen werden wie zu einem Date ein der Freizeit. Mit einem Mantel liegt man immer perfekt im Trend und was man drunter zieht, bleibt jeder Dame selbst überlassen.

via Sarah Metcalf flickr

via Sarah Metcalf flickr

Absolut verschönend!

Der Trenchcoat ist hervorragend dazu geeignet, so manches Pfündchen verschwinden zu lassen. Es ist ein Mantel, in dem sich jede Frau wohlfühlen kann. Getragen werden kann der Coat mit oder ohne Bindegürtel. Der Bindegürtel betont die Figur, was ja auch Vorteile haben kann, denn der Oberkörper wird betont und die Hüfte wird geschmälert. Ein optimales Wohlgefühl bietet der Mantel für jede Frau. Die Länge des Trenchcoats reicht in der Regel bis kurz über oder unter das Knie. So ist ein guter Regenschutz geboten, gerade dann, wenn ein

• Kostüm
• Rock
• oder Kleid

getragen wird. Die Kleidung wird nicht vom Regen angefeuchtet und sobald der Mantel ausgezogen wird, ist jeder gepflegt und trocken.

Für die junge und modebewusste:

Pampolina STRAWBERRY GARDEN Kurzmantel pink/hellgrün

Spoom Maranon Trenchcoat black origami

DEPT Trenchcoat medium blue

Der Trenchcoat kann durchaus die Strickjacke ersetzen und sieht viel feiner aus als diese Jacke. Gerade dann, wenn die Jahreszeiten wechseln und es am Morgen und am Abend kälter ist, bietet sich das Tragen des Mantels an. Mit dem Mantel sieht jede junge und modebewusste Dame einfach umwerfend aus. Der Mantel ist absolut saisonfähig und gehört zu den unbedingten Must-Haves des Herbstes. Bei dem Kauf des beliebten Trenchcoats ist darauf zu achten, dass auch wirklich zwei Knopfreihen angebracht sind, denn nur mit zwei Knopfreihen handelt es sich um diesen klassischen Mantel. Selbstverständlich sind Taschen und ein Gehschlitz vorhanden, sodass sich die Dame darin einfach wohlfühlen kann. Selbstverständlich wird jede modebewusste Dame ihren Trenchcoat pflegen, denn Falten und kleine Flecken stören die Optik. Nach dem Ausziehen des Mantels wird dieser aufgehängt und in vielen Fällen hängen sich die Falten von selbst aus. Sogar dann, wenn man nur einfache Freizeitkleidung trägt und den Trenchcoat drüberzieht, sieht die Frau einfach umwerfend und beeindruckend aus.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends