Das richtige Silvester-Outfit – Teil 1

Der große Tag kommt immer näher. Bald schon müssen wir uns wieder umstellen, wenn wir ein Datum auf ein Dokument schreiben und uns mit Gedanken plagen, was wir letztes Jahr geschafft haben und was wir nächstes Jahr besser machen können. 2011 geht vorrüber und das Jahr 2012 wartet auf seinen Startschuss. Und damit das neue Jahr auch gut beginnt, will man natürlich gut aussehen.

Schon seit Wochen, wenn nicht schon seit Monaten steht die verhasste Frage im Raum: „Und, was macht ihr an Silvester?“. Die ersten beginnen schon im September zu fragen und bekommen meistens nur ein genervtes „Jetzt fängt das schon wieder an“. Die Planer unter uns beginnen dann m November große Parties zu planen, Konzertkarten zu besorgen oder eine romantische Reise nach Paris oder New York zu buchen. Für Unmengen an Geld selbstverständlich. Aber auch wer in seiner Heimat bleibt, kann sich auf einen teuren Spaß einstellen. Denn wenn man Essen gehen will, in einer Bar reinfeiern will oder im Club Party machen will, der darf tief in die Tasche greifen. Zu Silvester bildet sich nämlich jeder Club-, Restaurant- oder Bar-Betreiber ein seine Preise um ein 10-faches erhöhen zu können. Aber das ist ja auch kein Wunder. Schließlich bestimmt die Nachfrage das Angebot und zu Silvester will nun wirklich jeder feiern gehen und einen schönen Abend haben – egal wie die Preise sind. Die Gastronomen können sich ohnehin auf einen vollen Club freuen.

Nun braucht man zu diesem besonderen, wenn auch teuren, Anlass auch ein perfektes Partyoutfit. Viele machen sich schick und tragen ein schönes Cocktail-Kleid um das neue Jahr gebührend zu begrüßen. Andere wiederum ziehen sich lieber ein heißes Party Outfit an, damit die Nacht auf jeden Fall unvergesslich bleibt. Egal für was man sich entscheidet, die Klamotten müssen toll aussehen.

Hier ist ein modezoo-Tipp für das perfekte Silvester-Outfit:

SUZINA Kleid von Vila

Für die edlen Cocktail-Dress Träger unter euch ist der erste Vorschlag perfekt. Das schöne Kleid der Marke Vila ist für viele Anlässe der ideale Begleiter. Besonders zu Silvester sticht es so einige Konkurrenten in Sachen perfektes Silvester-Kleid aus. Denn der aufwendig verarbeitete Tüll kombiniert mit den schwarzen Streifen und dem angetäuschten Unterkleid macht das ganze Outfit so aufregend, dass nur wenige andere Kleider mithalten können. Es ist einfach und doch extravagant. Man sieht edel aus und doch glamourös. Das Bustierkleid verwandelt jede Frau in eine echte Partyqueen. Doch es sieht nicht nur top aus, als ob es von einem tollen teuren Designer wäre, der Preis ist auch echt fair. Und deswegen geben wir den Stempel darauf: Silvester-tauglich.


Hier kommt ihr zum Kleid.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends