Bunte Blazer

Der Sommer kommt. Das sieht sogar jeder Computer Nerd und jeder Siebenschläfer, der noch in seinem Loch steckt. Die Sonne penetriert uns in diesen Tagen so sehr, dass sie uns fast schon nervt. Natürlich nur, wenn man im Büro sitzen muss oder krank im Bett liegt. Aber: dass die Sonne uns wieder besucht, bedeutet auch, dass man seinen Schrank einmal komplett umbürsten muss. Winter-Klamotten nach ganz weit hinten, Sommer-Kleidchen und Sandalen nach ganz weit vorne. Auf diesen Moment haben wir alle seit Monaten gewartet. Jetzt ist er da.

Und natürlich ist das auch Grund genug seinen eh schon aus allen Nähten platzenden Kleiderschrank um ein paar schicke Teile für den Sommer zu erweitern. Es ist ja nicht so, als ob wir sonst keinen Grund dafür finden würden, aber mal ehrlich: in einem Jahr kann ganz schön viel mit der Persönlichkeit und dem Geschmack passieren. Hallo! Da ist es doch nur ganz natürlich, dass man seine Klamotten vom letzten Sommer langweilig findet und ganz furchtbar dringend neue braucht.

Aber auch wenn die Sonne uns gerade das Blaue vom Himmel verspricht, darf man nicht vergessen, dass wir uns erst im April befinden. Der April, der April, der macht was er will. Und man kann sich auch kaum vorstellen, dass das Wetter bis zum Sommer so hochsommerlich bleibt. Also sollte man sich doch noch auf eine kleine Übergangszeit einstellen und vielleicht nicht nur Shorts für die nächsten Wochen vorbereiten. Das ist aber auch gar nicht so schlimm. Schließlich wurde ja quasi die schöne Frühlings-Übergangszeit ausgelassen und direkt auf Hochsommer umgestellt. Aber wozu hab ich denn fünf Übergangsjacken und 6 Übergang-Übergangsjacken? Da darf sich die Sonne ruhig noch ein bisschen zurücknehmen.

Aber das Sommergefühl wird dieses Jahr nicht mehr abgestellt, so viel ist sicher. Deswegen denken wir jetzt nicht mehr an die grauen Tage und tragen auch keine farblosen Klamotten mehr. Viel eher sollte man auf seiner Shopping Tour ein paar bunte Blazer einkaufen. In wunderbaren Sommer-Farben wie gelb oder royalblau. Die kann man dann zum Einen wunderbar an den Tagen anziehen, an denen der April macht, was er will, oder als Übergangsjacke austesten. Und für den Sommer kann man die bunten Teile auch gleich weiter verwenden. Denn wenn es mal abends frisch wird, ist so ein Blazer doch die ideale Jacke zum drüber Ziehen. Man denke nur an die schönen Abende an denen man im Garten grillt oder sich mit seinen Freunden am Fluss auf ein Bier trifft. Wenn es langsam dunkel wird, freut man sich immer über eine warme Jacke. Und mit einem bunten Blazer wird man auch im Dunkeln nicht übersehen.

Sowieso ist so ein bunter Blazer ein guter Farbtupfer, den man auf jedes Outfit drauf klecksen kann. Und durch den eleganten Schnitt vom Blazer sieht man durch die riesige Farbfläche auch nicht aus wie ein Luftballon oder ein kleines Mädchen, sondern wie ein ganz besonders fröhlicher und stylischer Mensch. Ganz bestimmt und ganz fest versprochen.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends