Bread & Butter: Alle Termine für 2013

Messe für Streetwear in Berlin

Die Bread & Butter beschäftigt sich mit Mode, die der Street- und Urbanwear entspricht. Internationale Fachleute besuchen diese Messe, die vom deutschen Unternehmer Karl-Heinz Müller ins Leben gerufen wurde. 2001 fand sie das erste Mal in Köln statt. Zunächst fand die Messe in einem leeren Industrie Gebäude statt. In den Jahren 2003 bis 2007 verlagerte sich dann nach Berlin-Spandau. Ab 2005 wurde ein Teil der Messe auch in Barcelona ausgestellt. Im Jahr 2007 zog die Bread & Butter dann komplett nach Barcelona. Dort fanden sich 80.000 Fachbesucher ein. Im Sommer 2009 zog die Ausstellung wieder nach Berlin. Seitdem findet sie im stilgelegten Flughafen Tempelhof statt. Besucher, die eine Zugehörigkeit zur Branche nachweisen, bezahlen keinen Eintritt.

Das war die Bread and Butter 2012

Zahlreiche Modeeinkäufer und internationales Publikum fanden sich auch im Jahre 2012 wieder in Berlin ein. Belebt, aber nicht so überfüllt wie in den letzten Jahren gestaltete sich die Messe, die sich diesmal auf acht Hallen erstreckte. Dies tat aber den kreativen Auftritten der Markenlabels keinen Abbruch. Hilfinger Denim präsentierte sich auf einem Gras Hügel, andere Marken in komplett eingerichteten Wohnzimmern. Im Freien war Raum um Freiheit und Entspannung zu finden. Vielseitig und spannend zeigte sich auch eine Polo-Turnier auf der Bread & Butter. Heiter wurde die Stimmung durch Massage-Stationen, Cocktailbars und Pavillons. Gerade die skandinavischen Label zeigten sich äußerst sich farbenfroh. So stach zum Beispiel die Marke Moods of Norway mit ihrer Farbenwahl in Pink heraus. Und auch für Untendrunter wählten die Designer für Dessous in erster Linie kräftige Tone. Dies rührt wohl daher, dass im Norden von Europa gerne mal bunte Akzente unter den leichten Sommerkleidern gezeigt werden. Die Macher von Oxmo setzten in diesem Jahr auf animalische Muster und elegante Shirts. Dies schafft einen wunderbar legeren, aber weiblichen Stil. Edel geht es auch bei Noa Noa zu. Die fließenden Stoffe der Marke windet sich um feminine Figuren.

Und das wird 2013 der Bread & Butter

Die Termine werden im Jahr 2013 etwas nach vorne gezogen. Dies soll den Fachleuten mehr Zeit im Kalender verschaffen. Einen Tag früher beginnt in 2013 die Street- und Casualwear-Messe. Mit dem Motto „Bread & Butter moves“ ist also nicht ein Umzug in eine andere Stadt, sondern eine zeitliche Veränderung gemeint. Dies war nötig, da man erkannt hatte, das die Besucher der Messe immer gehetzter durch die Hallen hetzten und somit nicht nur gute Erfahrung damit sammelten. Die Tradeshow beginnt deshalb für die selected brands im Januar 2013 auch in einer neuen Tagesfolge. Statt wie immer von Mittwoch bis Freitag, findet die Messe Bread & Butter ab Januar 2013 von Dienstag und bis Donnerstag. Damit ist die Berliner Fashion Week diesmal einen Tag länger. Damit müssen die Fachbesucher die Ausstellungen nicht schnell hintereinander abhaken, sondern haben auch noch Zeit die zwischengeschalteten Events zu besuchen. Auch die Abstimmung der Veranstaltungen zwischen Berlin, Mailand und Paris wurde verbessert. Dies ist gerade für internationale Besucher sehr vorteilhaft, weil die Termine diesmal naher zusammen liegen.

Bread & Butter Parties

Dem Veranstalter ist schon länger aufgefallen, dass anschließende Veranstaltungen in Kombination mit der Bread & Butter besucht wurden. Wenn am Anfang nur die Premium und IMG Schauen gab, sind heute auch die Bright, die Ethical Fashion Show, The Gallery, der GREENshowroom und die Show & Order vertreten. Man hofft sehr auf den Erfolg der neuen Zeitabfolge. 15. bis 17. Januar sowie 2. bis 4. Juli 2013 sind die Termine in der nächsten Saison der Bread & Butter .

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends