agnes b – Make Up für Dich

agnes_b_logo_27649Agnès Troublé, die Person, die hinter der Marke Agnes B steht, hat sich im Verlaufe ihres Lebens für viele als wahre Modekönigin etabliert.

Nachdem sie in ihrem Laden, der anfangs CMC hieß, ausschlielich Damenmode anbot, erweiterte sie ihr Sortiment ab 1981 auch in Richtung Männermode.

Lagerfeld, Versace oder Vuitton – und Troublé?

Und ihre Kreativität scheint grenzenlos zu sein: heute entwirft die Französin nicht nur Damen-, Herren- und Kindermode, sondern designt auch Alltagsgegenstände neu und bringt so frischen Wind in die Modewelt – und natürlich auch zu den fashionbegierigen Fans der Marke.

Dabei ist auch Agnes B auch eine, in Verbindung mit L’Oréal entstandene, Make-Up Marke, die ihre Kundschaft gewonnen hat.

Agnes B überzeugt immer wieder mit den neuesten Modetrends und ausgefallenen Kreationen, die durch ihre Individualität, aber trotz allem Alltagstauglichkeit, ein weites Interessenspektrum abdeckt.

Frühjahr 2013 – schlicht trifft auf Kanten und knallige Farben

Pin up girl applying blusher

Vorbei ist die Zeit der zurückhaltenden Töne – 2013 wird der Knaller – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Agnes B kombiniert diese Saison die Klassiker weiß und schwarz und verbindet diese gekonnt durch harte Kanten und Muster, um einen überraschend harmonisch-aufregenden Look zu erzeugen.

Aufgepeppt mit schlichten Accessoires und dezentem Make-Up entsteht so ein Outfit, das individuell, unschuldig, aber gleichzeitig wild und erwachsen macht.

Auch Farben sind in dieser Saison wieder Trend – geht es nach Agnes B, so lautet die Formel: je knalliger, desto besser. Gerne dürfen auch mehrere Teile miteinander kombiniert werden. Wer in dem fertigen Outfit dann noch gezielt schwarz und/ oder weiß einsetzt, macht es perfekt.

Je nach gewünschter Wirkung (dangerous woman vs. plain jane) kann weiß der Kleidung einen unschuldigen, zurückhaltigen Touch geben, während schwarz die Intension, ja sogar die Gefahr, verstärkt. Muster können mit beiden kombiniert werden und helfen so, sich von der Masse abzuheben, während man gleichzeitig zum wohl angesagtesten Menschen am Platze wird.

Auch die Farbe Blau feiert ein Comeback: je nach Accessoires und kombinierten Teilen behält es seine beruhigende, sanfte, zurückhaltende Wirkung – oder wird genau zum Gegenteil!
Auch hier gilt: Muster sind erlaubt, allerdings sollte man dann den Look eher dezent halten.

Make-up applying. Eye shadow brushWer es wilder mag, kann, ohne eine Modesünde zu begehen, beruhigt wieder auf Prints zurückgreifen, denn Agnes B hat ein paar schicke Teile vorgestellt, bei denen klar wird: schlicht war gestern (oder besser, letztes Jahr).

Accessoires von Silber bis Blau – ein Must-Have für jede Frau!

Bei einem solchen Anschwung an Modetrends, die es diesen Frühling bei Agnes B gibt, müssen natürlich auch die passenden Accessoires her. Gut, dass diese wieder einmal so vielfältig ausfallen, dass man, ähm, frau, ganz schön ins Grübeln kommt.

Natürlich sind die wichtigsten Basics in etlichen Farben und einigen Mustern vorhanden, aber auch die Agnes B-typischen Unikate, darunter der filigran gearbeitete Schmuckstücke, sind vorhanden. So kann jeder Look ganz nach persönlichen Vorlieben individuaisiert werden.

Bei solch einem Start in die erste Saison 2013 kann man es gar nicht mehr abwarten, bis die Temperaturen umschlagen, der Sommer kommt und Agnes B ihre nächste Kollektion vorstellt.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)

Danach wurde gesucht:

  • agnes b mode
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends