Maison Margiela für H&M

Ausgefallenes Design bei H&M

Mit Spannung wird sie jedes Jahr erwartet, die Herbstkollektion von H&M. Und das hat jeden Grund. Die H&M-Auswahl gestaltet sich immer vom Allerfeinsten. Waren in der Vergangenheit weltbekannte Labels wie Viktor & Rolf oder Roberto Cavalli, Lanvin und Stella McCartney oder auch Versace für die Beliebtheit der Frühwinterkollektion verantwortlich, erschufen den Ruhm, der sich um die Auswahl rankt, so hat sich das Unternehmen in diesem Jahr für einen nicht minder exklusiven Outsider entschieden. Maison Margiela für H&M heißt es dieses Jahr. Mit dem Maison Margiela für H&M geht ein wirklich außergewöhnlicher Look an den Start. Der avantgardistische Ansatz zeigt eine Menge an Volumen, eine Renaissance der breiten Schultern, sehr geradlinige Schnitte, ein besonderer Leckerbissen werden Leggings mit Pailletten besetzt sein.

Wer ist das Maison Martin Margiela?

Mit dem Motto Maison Margiela für H&M wird die Werbung gefahren für ein außergewöhnliches Modelabel, das in den frühen Neunziger Jahren von Paris seinen Ursprung findet. Ein Designer aus Belgien, nämlich der begabte Martin Margiela stand Pate für aufregende Entwürfe, erreichte binnen kürzester Zeit wahren Weltruf. H&M hat sich hier einen Quertreiber der Branche ins Boot geholt, der immer schon mit wegweisenden Schnitten Furore gemacht hat, sich ohne Abstriche zu den bekanntesten Labels des Marktes zählen kann.

Maison Margiela für H&M – die Präsentation

Am 15. November ist es soweit: Die Kollektion Maison Margiela für H&M geht an den Start. Ein Lookbook ist bereits heute erhältlich, die Werbekampagne ist im europäischen Ausland bereits erfolgreich angelaufen. Mit dabei die englische Fotografin Sam Taylor-Wood die ihre künstlerischen Talente auf die neue Kollektion sehr erfolgreich anwandte. Wesentlich unterstützt wurde die Bildzauberin dabei von den Topmodells Sarah Murray und Marie Sophie Wilson. Ihr gelang es, die auffallenden Ideen des Labels passgenau abzubilden, den Avantgardelook, die dezente Colorierung, die bissig geschnittenen Blazer, die formschönen Mäntel, die beeindruckende Schuhmode des Maison Martin Margiela ins rechte Licht zu rücken. Sicherlich werden sich in der Kampagne Maison Margiela für H&M die etwas anarchischen, extravaganten Züge des Pariser Modehauses wiederfinden. Die Fotografin und Regisseurin hatte viel Spaß an der Aufgabe, neben einer Fotoserie entstanden auch mehrere Kurzfilme, dieser hier zum Beispiel:

Avantgarde par excellence

Man kann also wirklichen Avantgardismus einer Weltmarke, gedacht auch für den kleinen Geldbeutel, erwarten. Maison Margiela für H&M macht es möglich, rückt den Wunschtraum vieler Fashionistas in erreichbare Nähe. Maison Margiela für H&M verspricht modernistischen Look für alle. Eine interessante Frage bleibt jedoch offen. Wie wird H&M mit dem minimalistischen Etiketten des französischen Labels umgehen? Werden sie die grobe Form der einfach nach der Kollektion nummerierten Baumwolletiketten übernehmen? Ein Gewinn sicherlich für jeden statusbewussten Kunden.

Anarchistische Züge

Anarchie in der Mode, das bekennen die staunenden Bewunderer der seit den frühen Neunziger Jahren an die Spitze der Modedesigner gerutschten Marke. Einen durchaus gleichberechtigten Platz nehme der Designer neben Namen wie Karl Lagerfeld, Marni oder Versace ein. Hier kann es sich jemand leisten, eigene Gedanken und Vorstellungen zu haben, ja begründete seinen Ruhm mit Eigensinn. Frische Luft weht da in der Branche. Ein wahrer Trend zu mehr außergewöhnlicher Umsetzung von besonderen Modeideen zeichnet sich ganz eindeutig ab. So bezeichnet der Creative Advisor von H&M, eine Dame namens Margareta van den Bosch,die Kooperation mit Margiela als groß und erinnerungswürdig. Das Label Maison Martin Margiela wurde übrigens im Jahre 2009, als sich der medienscheue Gründer aus dem Geschäft zurückzog, von dem Inhaber der Marke Diesel Renzo Rosso übernommen, der die Tradition des Modehauses jedoch eins zu eins übernommen hat. Never change a winning team.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends