Kopftücher binden- dein Styleguide

via Roland Ster flickr

via Roland Ster flickr

Tradition und Accessoire

Mädels, woran wird zuerst gedacht, wenn man „Kopftuch binden“ liest oder hört? Ganz genau, an die Oma vom Dorf, an ländlich, mütterlich, an alte Filme, wo Frauen in Cabrios Kopftücher tragen, an Trachten oder an Kleinkinder, die es zum Schutze tragen, aber auch, dass es ein Zeichen der religiösen Zugehörigkeit ist.

Ein Kopftuch ist viel mehr als Tradition und Religion. Es ist ein Accessoire, ein Hingucker und ein modernes Stylingelement.

Kopftuch modisch binden

In der Modewelt ist heutzutage alles tragbar, was Spaß macht. Nur Mut, denn mit dem richtigen Styling wird das Kopftuch binden ein modischer Geheimtipp unter den Accessoires. Denkt man beispielsweise nur an die gute, alte Hornbrille. Heute besser bekannt als Nerdbrille, die DAS Stylinghighlight auf der Nase ist und selbst diejenigen, die keine Brille benötigen, tragen diese auch ohne Sehstärke.

So wird das Kopftuch ebenso tragbarer. Eine sehr bekannte Tuchart ist das Bandana, ein quadratisches Tuch mit einer Größe von ca. 60 x 60 cm und meist mit Paisleymustern.

Formen, Farben und Facetten

Kopftücher gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, von Baumwolle über Baumwollgemisch bis hin zu Seide. Ersteres ist zum Kopftuch binden besser geeignet, da Seide eher rutschig in der Handhabung ist. Seide wirkt dagegen sehr edel.

Im Handel sind außerdem verschiedenste Farben und Designs, von Batik über Unifarben bis hin zu Zebra- und Leo-Look erhältlich. Tragbar ist alles, wenn es Spaß macht.

Verscheidene Varianten ein Kopftuch zu binden:

  • Die klassische Variante ist leicht zu binden und sollte auf jeden Fall beherrscht werden. Man benötigt ein quadratisches Kopftuch und legt die zwei gegenüberliegenden Ecken aufeinander, sodass ein Dreieck entsteht. Nun nimmt man das gefaltete Tuch und legt es mit der langen Seite an die Stirn, lässt die Dreieckspitze über den Nacken hängen, überkreuzt die langen Tuchzipfeln unter dem Kinn und bindet diese nach hinten, fest im Nacken zusammen.
  • Eine etwas abgewandelte Variante erreicht man, wenn die langen Tuchzipfel nicht genau hinten im Nacken zusammen gebunden werden, sondern etwas seitlich, sodass die Tuch-Enden auch von vorn zu sehen sind.

Eine Sonnenbrille auf dem Kopftuch verleiht der klassischen Variante einen modischen Pfiff.

  • Eine modern sportliche Variante wird erreicht, wenn das viereckige Kopftuch genauso zu einem Dreieck gefaltet wird wie bei der klassischen Variante und ebenso an die Stirn gelegt wird, jedoch werden die Tuchzipfel nun nicht unter dem Kinn gekreuzt, sondern seitlich über die Ohren nach hinten geführt und verknotet.

Aber nicht nur auf dem Kopf ist das Tuch tragbar, sondern auch einmal ganz anders als Armband. Dazu faltet man das zu einem Dreieck gelegte Tuch, beginnend an der langen Seite, wo sich die Zipfel des Tuchs befinden, hin zur Dreieck-Ecke. Es entsteht eine Art Band, schmal oder breit, je nachdem wie das Tuch gefaltet wird. Nun wickelt man es mehrfach um das Handgelenk und voilá, ein modischer Hingucker entsteht.

via dopamineharper flickr

via dopamineharper flickr

  • Eine weitere Tragevariante ist das Kopftuch gebunden, als Schmuck im Haar, zu tragen. Dabei das Kopftuch wieder zu einem Band falten und um einen Haardutt wickeln oder wie eine Art Haarreif gebunden, das Haar schmücken.
  • Auch als Halstuch lässt sich das Kopftuch binden. Das als Dreieck gefaltete und klassisch um die Schulter gelegte Tuch, wird nun mit den Tuchzipfeln vor die Brust gelegt und mit einer Brosche oder Klammer verziert oder geknotet.
  • Sportlich witzig wirkt das Accessoire, wenn ein Bandana oder kleineres Tuch, wie beim Armband gefaltet, um den Hals gelegt wird und die Enden des Tuchs seitlich neben dem Hals geknotet werden.
  • Oder ganz frech und witzig, einfach locker in die Hosentasche gesteckt, heraushängen lassen und somit das Outfit aufpeppen.

Egal für welche tragbare Version Ihr euch entscheidet, erst einmal heißt es: „Auf die Plätze, fertig los!“ … auf zum Kopftuchkauf und viel Spaß beim Kopftuch binden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 5.0/6 (1 vote cast)
Kopftücher binden- dein Styleguide, 5.0 out of 6 based on 1 rating

Danach wurde gesucht:

  • kopftuch binden
  • wie bindet man ein kopftuch
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends