Ein Besuch im Kater Holzig

Wer in die Welt des Katers tritt, erlebt eine ganz andere Welt als die gewohnte. Alles ist bunt, die Menschen lachen, Seifenblasen fliegen durch die Luft, Glitzer fällt herab, es wird getanzt. Jeder kann so sein, wie er sein will. Alle sind tolerant. Zumindest glauben die Anwesenden das. Aber vorne an der Tür werden die Leute aussortiert, nur die rein gelassen, die auch akzeptiert werden können. Klar, so ist es auch einfacher für die Leute, die drinnen feiern wollen. So können sie ohne Probleme und ohne zu diskriminieren alle tolerieren, egal wie sie aussehen und was sie tun. So ist es einfacher.

Sowieso ist in dieser Welt alles einfacher. Jeder kennt jeden vom letzten Kater-Besuch oder von einer anderen Party. Sie haben schon mal zusammengetanzt, mit ihren Gläsern angestoßen, vielleicht sogar eine Nase zusammen gezogen, aber mehr auch nicht. Mehr als Oberflächlichkeiten austauschen wäre aber auch zu kompliziert, würde nicht mehr in die Welt passen, in der doch alles so einfach ist.

Es ist einfach sich zu der Musik zu bewegen, es ist einfach sich in dieser Welt zu verlieren, einfach loszulassen von der Welt jenseits des Katers. In dieser Welt wartet ja auch die Realität auf einen. Die böse Realität, in der man arbeiten muss, was erreichen soll und sich um Menschen kümmern muss, mit denen es nicht reicht einfach nur Oberflächlichkeiten auszutauschen. Ohne Bier, ohne Musik, ohne Seifenblasen.

In dieser Welt gibt es sogar Politiker, die man eigentlich wählen sollte, eine Gesundheit, um die man sich Sorgen machen müsste und Probleme, die gelöst werden sollen. Aber bevor man sich an die Probleme und Herausforderungen in der richtigen Welt herantraut, kann man ja nochmal fliehen, in die schöne Welt. Noch einen Abend im Kater, noch ein Bier trinken und noch ein Facebook-Freund mehr finden. So fällt es einem einfach einfacher.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends