Die neuen Uhren: 3 heiße Trends für 2013

piękna kobieta i zegarekSie gehören zu den klassischen Modeaccessoires, die in der Lage sind, viel über deren Trägerin oder deren Träger auszusagen. Dabei ist es nicht der Wert der Uhr oder deren Funktionalität allein.

Trenduhren komplettieren das Outfit und sind zugleich ein oft außerordentliches Schmuckstück.

Auch im Jahr 2013 ist die Uhr DAS Top-Accessoire

Rund um den Erdball ist die Rolex eine Art globale Währung. Mit Luxusuhren der großen internationalen Marken ist schon so manche Rendite erzielt worden. Während Geldanleger hier viel Ausdauer und Branchenkenntnis benötigen, sind Uhren für uns Normalverbraucher hauptsächlich Zeitmesser und Modeaccessoire.

Drei Uhren-Trends sind derzeit angesagt:

  • Vintage
  • Keramik
  • Edelstahl

Trend 1: Vintage

Der Vintage-Look ist eine subtile Melange aus Opa-Uhr und modischer Attitüde, gern auch mit verspieltem Bändchen-Charme. Er kommt oft mit geprägten Lederarmbändern im Kroko-Style oder mit gefärbten Lederarmbändern, die zudem mit interessanten Stanzungen, Einstickungen oder Prägungen verziert werden. Quadratische und große, runde Gehäuseformen wirken klassisch und maskulin. Die Ziffernblätter haben oft ein dezentes Antikfinish.

Diese Uhren passen nicht nur hervorragend zum gepflegten und vollständigen Business-Outfit. Lässige und sportliche Looks werden mit den neuen Vintage-Uhren als Kontrastaccessoires schön aufgewertet und perfekt ergänzt. Im Vintage-Look sind Kreationen mit drehbarer Lünette, changierendem Ziffernblatt oder ganz schnörkellos mit besonders großen Zahlen verfügbar. Lünetten sind die Ringe aus Metall, in welche die Uhrengläser eingelegt werden, um Zeiger und Ziffernblatt zu schützen.

Clayre & Eef Dekokissenbezug beige

Karlsson VINTAGE Uhr schwarz

mint SAND TIMER Halskette brass

Fossil JR1387 Uhr braun

Adieu Bling-Bling: Dass die Zeiten von roségoldenen Glitzersteinchenuhren vorbei sind, kommt Puristen sicher entgegen. Dennoch lieben auch sie die Kombination aus Vintage-Uhr und Armband. Das Ganze wird doppelt oder mehrfach gewickelt. Man kann Plastik- oder Lederbändchen kaufen oder die Luxusteile der Edeldesigner mit brillantenbesetzten und sehr feinen Logobändern, Schraubenlünetten und Kalbslederbändchen oder besonders langen Bändchen für noch mehr Schlingen.

Silberkettenarmbänder im Milanesestil sind eine weitere kunstvolle Variante. Neue, angesagte Vintage-Uhren kommen von Chris Benz, Fossil, Christ oder Michael Kors. Dort wird der Vintage-Look sehr feminin abgewandelt.

Trend 2: Keramik-Chic

Feminin ist auch der zweite Uhrentrend 2013. Lässig, edel und zuweilen minimalistisch und futuristisch sind die neuen Uhren im Keramik-Chic. Das Material ist vollständig stoß- und kratzfest sowie absolut hautsympathisch. Pastellfarbene Kolorationen, viel edles Schwarz, Grau und Weiß, dezent gemusterte Ziffernblätter und Materialkombinationen, beispielsweise mit Gold, Swarovski-Steinchen und Gummi charakterisieren diesen Trend. Angesagte neue Keramikuhren präsentieren Burberry, Thomas Sabo oder Emporio Armani.

Tommy Hilfiger DAMENUHR Uhr weiß

ToyWatch Uhr pink

ToyWatch Uhr horn

Just Cavalli Uhr schwarzgold

Trend 3: Blau

Der dritte Trend ist kühler Edelstahl mit schimmerndem Silberglanz in Kombination mit der Trendfarbe Blau, die schlichte Klassik zeitgemäß verändert. Die Uhren sind aus hochwertigen Materialien in bester Qualitätsarbeit angefertigt, so gelangt manche Modeuhr in das Segment der Klassiker.

Saphierglas, Lederarmbänder mit interessanten Prägungen und Automatiklaufwerke mit Selbstaufzug gehören dazu. Ziffernblätter aus blau changierendem Perlmutt und Edelstahl mit feinem Sonnenschliff liegen ebenso im Trend wie wasserdichte, ultraflache und besonders funktionale Chronometer.

KYBOE SILVER SERIES Giant 55 Uhr chocolate

Joop! GLAM Uhr violet

Nixon PLAYER Uhr gunmetal

Kienzle Uhr schwarz

Auffällig ist, dass viele Modehäuser der neuen, blauen Linien folgen. So gesellen sich zu den edlen Uhren- und Schmuckschmieden wie Cartier, Longines oder Baume & Mercier und Rolex die High-Class-Fashionlabels wie Tommy Hilfinger oder Salvatore Ferragamo.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends