Coole Disney-Shirts

Wie haben wir sie früher geliebt, unsere Comichelden aus dem Fernsehen. Da gab es Donald Duck, Mickey Mouse, Goofy oder Tick, Trick und Track und immer haben sich die Kinder vor den Fernsehgeräten köstlich amüsiert. Heutzutage gibt es fast keine gezeichneten Figuren mehr. Die Helden werden zu echten Teenies verwandelt und wen überhaupt dann gibt es noch animierte Kinderserien. Die Comic-Kultur ist fast ausgestorben. Anime heißt das neue Zauberwort bei den Kindern und Hannah Montana ist das neue Aushängeschild von Disney.

Wohl jeder, der noch in den guten alten Disney-Tagen aufgewachsen ist, findet diese Tatsache schade. Die Comicfiguren waren schließlich auch Kult und hatten mehr Charakter als alle Anime-Figuren, die heutzutage im Fernsehen laufen, zusammen. Wie man doch so gerne sagt: früher war es eben alles besser. Wenn man früher in einen Flagship-Store der Disney-Company reingelaufen ist, dann wurde man von Stofftieren nur so erschlagen. Es gab Kloppfer von Bambi oder Simba von König der Löwen oder gleich die ganze Zwergenbande aus Schneewittchen und die sieben Zwerge. Damals wurde scheinbar mehr Liebe in die Produktion eines Disney-Films oder einer Disney-Serie gesteckt als heute. Wenn man sich inzwischen mal wieder in einem Disney-Laden verläuft, strahlt einem nur Miley Cirus aka Hannah Montana entgegen oder andere Figuren, die keiner so richtig kennt. Denn es gibt so viele Serien und Filme von Disney, das man keinen Überblick mehr hat, geschweige denn erwarten kann, dass alle diese Produktionen und Stories gut sind. Lieber schwelgen wir in den Erinnerungen unserer guten Disney-Kindheit und schauen uns immer und immer wieder König der Löwen, Aladdin oder das Dschungelbuch an.

Man könnte jetzt sagen, man ist ja auch erwachsen und braucht sowieso keine Kinderserien und Comics mehr. Aber wenn man etwas wirklich gerne hat, dann kann man das auch mit in das restliche Leben nehmen. Am besten im modischen Sinne. Kein Wunder, dass Vintage-Disney-Shirts gerade wieder voll angesagt sind. Immer öfter kann man Pluto, Goofy und Mickey Mouse auf der Straße begegnen, wenn sie gerade auf der Brust ihres Besitzers ausgeführt werden. Manch einer könnt sagen, dass diese Shirts kindisch sind. Aber glücklicherweise sind die Comic Figuren von Disney auf der Collheits-Skala ganz weit oben, so dass man sich nichts vorwerfen lassen muss. Und schließlich ist retro und Vintage gerade ein absolutes Muss in der Klamottenauswahl. Warum also nicht die guten alten Disney-Zeiten heraufbeschwören. Wichtig ist aber dabei, dass die Shirts nicht zu quietschbunt sind, damit man nicht doch in die Kinderecke gesetzt wird. Wenn aber die Farben dezent sind und der Print auf Vintage gemacht ist, kann man mit dem Look nichts falsch machen. Also auf Disney, fertig, los.

Foto: sbwoodside.

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends