Celine Bag: Der Hype hört nicht auf

celine_logo_mitte2Die Handtasche einer Frau sagt viel über sie aus, über ihren Stil ihren Charakter und ihre Vorlieben. Sie ist nicht nur praktisch sondern auch eines der wichtigsten modischen Accessoires für die moderne Frau. Wenn es um dieses Thema geht kommt man derzeit an einer Marke nicht vorbei. Die Celine Bag ist in aller Munde. Um sie ist ein regelrechter Hype entstanden, der noch keine Anzeichen macht abzuebben. Das liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Celebrities die sich mit den modischen Taschen ablichten lassen haben.

Hype und Historie: von Kinderschuhen zu It-Bags

Die Geschichte der Marke Celine reicht aber weiter zurück als der aktuelle Hype vermuten lässt, nämlich bis ins Jahr 1945. Die Handtaschen-Produktion lag damals aber noch in weiter Ferne.

Denn die namensgebende Celine Vipiana und ihr Mann begannen ihr Geschäft in Paris zunächst mit der Herstellung von hochwertigen (und dementsprechend hochpreisigen) Kinderschuhen. Über die Jahre wurden immer mehr Filialen eröffnet und es Celine vergrößerte die Produktpallette stetig. 1966 umfasste sie dann schließlich auch Handtaschen.

 

Bild: Screenshot celine.com

Bild: Screenshot celine.com

 

Als 2004 dann der Michael Kors aus den USA mit dem Design der verschiedenen Modelle der Celine Bag beauftragt wurde, verwandelten diese sich rasend schnell zum Kassenschlager. Auch wenn wechselnde Designer zwischendurch auch wechselnde Erfolge mit sich brachten, sind die Handtaschen von Celine bei Frauen heute heißbegehrt, die Celine Bag ist ein echter Renner!

Liebling der Celebrities

Auch zahlreiche Prominente aus aller Welt zählen zu den stolzen Besitzern einer Celine Bag. Topmodel Rosie Huntington-Whiteley, It-Girl Nicole Richie oder Musikerin Lily Allen sind nur einige Beispiele der zahllosen Stars und Sternchen die sich dem Hype anschlossen (oder ihn mit vorantrieben). Es gibt wahrscheinlich kaum mehr eine Frau in Hollywood die keine Handtasche von Celine vorzuweisen hat. Die Celine Bag steht inzwischen für echten Starappeal.

Der Look

Eine Celine Bag ist farblich zwar meistens eher schlicht und nicht auffällig bunt gehalten, die Handtaschen sind aber trotzdem ein echter Hingucker. Wer gerne durch seinen Style auffällt, ist mit bei diesen Handtaschen richtig. Die meisten Taschen sind aus edlem Leder oder sind mit Pelz und vielen Außentaschen verziert.

Dazu kommt zum einen ihre überdurchschnittliche Größe, zum anderen aber auch der Look, der leicht Retro angehaucht.Die Celine Bag richtet sich eindeutig an Frauen mit Stil und vor allem auch an solche, die nichts gegen ein wenig Retro-Look in ihrem Outfit haben.

Noch mehr Celine

Auch heute stellt Celine natürlich nicht nur die Celine Bag her, wer Geschmack an den modischen Handtaschen gefunden hat dem könnten auch die anderen Modeartikel gefallen, wie zum Beispiel die „Ready to wear“ Kollektionen. Sehr extravagant geschnittene Outfits, an denen der Blick sehr leicht hängen bleibt.

Auch die Schuhe können sich sehen lassen, sie zeichnen sich vor allem durch ein sehr schlichtes und edles Design aus, genauso wie die Celiné Accessoires zu denen unter anderem tolle Armbänder gehören, die wirklich etwas hermachen!

Der Hype um die Celine Bag hält nun schon lange an und ein Ende ist nicht abzusehen, wer Lust auf einen neuen Look hat braucht keine Angst haben hier einem Trend hinterherzulaufen, der nur von kurzer Dauer ist. Diese Handtaschen werden wir sicher noch lange zu Gesicht bekommen!

VN:F [1.9.22_1171]
Dieser Artikel war informativ!
Rating: 6.0/6 (1 vote cast)
Celine Bag: Der Hype hört nicht auf, 6.0 out of 6 based on 1 rating
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Modehaus Wöhrl – In welchen deutschen Städten kann man dort shoppen?

Thomas Wylde – Taschen für Design-Liebhaber

Handschuhgrößen Tabelle – So findet man die passende Größe für Herren oder Damen

Herbst – und Wintermode 2014 : Das sind die Trends